28.02.11 16:36 Uhr
 204
 

Indonesien: Kamerafalle nimmt mehrere bedrohte Javanashörner samt Nachwuchs auf

Neue Videoaufnahmen aus einer automatisch ausgelösten Kamerafalle im indonesischen Ujung Kulon National Park begeistern nicht nur die Wissenschaftler des World Wildlife Fund (WWF). Die beiden Videos zeigen zwei verschiedene Muttertiere mit ihrem Nachwuchs, einem männlichen und einem weiblichen Kalb.

Die Aufnahmen sind erfreulich, weil sie beweisen, dass sich die stark vom Aussterben bedrohten Säugetiere erfolgreich fortpflanzen. In dem Nationalpark lebt die letzte Population Javanashörner, die aus nur etwa 40 Exemplaren besteht, was die seltene Art besonders anfällig für Störeinflüsse macht.

Die Wissenschaftler sind zuversichtlich, dass sie diese Population stärken können, wenn der Wilderei und anderen Bedrohungen weiter Einhalt geboten wird. Vergleichbare Artenschutzprojekte des WWF waren schon bei afrikanischen Nashörnern und anderen südasiatischen Nashornarten recht erfolgreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nachwuchs, Indonesien, Aussterben, Kamerafalle, National Park, Javanashorn
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 16:36 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Videos, die einen hoffen lassen, dass für die stark bedrohten Javanashörner das Ende vielleicht doch noch nicht unmittelbar bevorsteht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?