28.02.11 15:26 Uhr
 317
 

Oscar-Aufreger: Beste Nebendarstellerin Melissa Leo sagt "Fuck" in Dankesrede

Die diesjährige Oscar-Verleihung war arm an Höhepunkten oder Skandalen. Einziger Aufreger war die Dankesrede der zur Besten Nebendarstellerin gewählten Melissa Leo.

Zunächst flirtete sie mit dem 94-jährigen Kirk Douglas, der ihr die Trophäe überreichte und in Amerika undenkbar, verwendete sie das F-Wort in ihrer Dankesrede. "Als ich vor zwei Jahren Kate (Winslet) sah, sah es so f... leicht aus."

Später entschuldigte sie sich für ihren Ausrutscher, sie wollte niemanden damit verletzen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Schimpfwort, Aufreger, Dankesrede, Melissa Leo
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 18:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Handfester: Skandal
Schlechthin

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?