28.02.11 13:49 Uhr
 608
 

England: Polizei gab 11.000 Pfund an Steuergelder für "absurden" Slogan aus

Die Steuervereinigung in der englischen Grafschaft Cumbira ist sehr verärgert über die Polizei, die 11.000 Pfund an Steuergeldern für einen ihrer Meinung nach "absurden" Slogan ausgegeben hat.

Die drei Wörter des Slogans "Safer Stronger Cumbria" seien Geldverschwendung, schließlich habe die Polizei nichts zu verkaufen und es sei sonnenklar, wofür sie zu stehen habe.

Eine Sprecherin der Polizei verteidigte den Slogan, der eine Fußspur hinterlasse, den die Bevölkerung leicht wiedererkennen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, England, Steuer, Verschwendung, Slogan
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 13:52 Uhr von ArminioIBK
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn, dann: wäre es in der Überschrift richtig "... 11.000 Pfund an Steuergeldern" - mit n am Ende :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?