28.02.11 13:25 Uhr
 10.946
 

"Two and Half Men": Fans können aufatmen - Neue Staffel wird jetzt doch gedreht

In den letzten Tagen gab es einige Eskapaden bzgl. Charlie Sheen und dem Produzenten von "Two and a Half Men", Chuck Lorre. Sheen soll den Produzenten beleidigt haben, woraufhin ein endgültiger Produktionsstopp der neuen Staffel angekündigt wurde (ShortNews berichtete).

Charlie Sheen hat sich jetzt offenbar etwas beruhigt und hat für seine Fans eine gute Nachricht. Die neunte Staffel der Serie wird aller Voraussicht nach trotzdem gedreht. Außerdem könne er sich sogar vorstellen, im Anschluss sogar noch eine zehnte Staffel zu drehen.

Allerdings hat er vorher noch eine kleine Forderung. Für Gesangseinlagen möchte er insgesamt 20 Millionen Dollar haben. Diese möchte er aber nicht selber einstecken sondern damit seine Kollegen bezahlen, die durch seinen Ausfall auf ihre Gage verzichten mussten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Produktion, Staffel, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Gage
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 13:28 Uhr von wrigley
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
war doch irgendwie abzusehen^^
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:45 Uhr von ArminioIBK
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denke: es sind eher GesangsEINLAGEN gemeint und nicht GesangsEINKLAGEN.
Kommentar ansehen
28.02.2011 14:56 Uhr von spliff.Richards
 
+9 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:01 Uhr von painfulBasterd
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Abwarten und auf was offizielles warten: Solange es kein offizielles Statement seiten CBS oder Warner Television gibt, glaube ich erstmal an keine weitere Staffel.
Denn wie in der "Quelle" zu lesen ist, ist nur Charlie Sheen auf einmal bereit, eine weitere Staffel zu drehen.

Weder das Studio noch der Sender haben sich nach dem Drehstop der achten Staffel zum weiteren vorgehen geäußert.

Ich denke die Verantwortlichen warten erstmal das Interwiew ab, welches morgen auf ABC (ein großer Konkurrent von CBS) ausgestrahlt werden soll.
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:02 Uhr von ElJay1983
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: "Die Sendung war gut, aber lieber ein Ende mit schrecken, als ein Schrecken ohne Ende ... " Das kann nur jmd sagen der die 8. Staffel noch nicht kennt :D
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:29 Uhr von Realist92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Two and Half Men: Klasse! Ich habe die 8te Staffel schon gesehen & kann sagen, dass Two and Half Men immernoch eine geniale Serie ist.
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:29 Uhr von Muu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: immer diese hin und heer ....
dann dreht die staffel eben zu ende mach aus der letzten folge eine abschluss verabschiedungs folge und dann kann charlie endlich wieder chilln^^

der arme kann nich mal besoffen mit irgendwelchen nutten ficken ohne von der presse dafür zerfetzt zu werden man man man ;D
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:45 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach: das is doch nur publicity..
obwohl ich nich grad denk das die sendung das nötig hat..
is doch eine der erfolgreichsten sitcoms in den usa...

nichtsdestotrotz hoffe ich doch, dass die sendung noch einige staffeln haben wird. echt genial.
sollen se den chuck einfach rausschmeißen. denk mal wird kein problem sein n neuen produzenten zu finden und wenn charly das selbst machen muss^^
Kommentar ansehen
28.02.2011 17:02 Uhr von Apfelschale
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Komplett falsch.
Charlie Sheen hat erklärt, dass er sich vorstellen könnte eine 9./10. Staffel zu drehen, gleichzeitig aber auch, dass er sich mit CBS und Chuck Lorre im Krieg befindet.

OB weitere Staffeln gedreht werden hängt von CBS, Warner Brothers und Chuck Lorre ab und nicht von Sheen. Und genau diese haben sich bisher zu nichts geäußert.

Sheen mag der Star sein, aber trotzdem nur Angestellter, und diese sagen ihren Bossen nunmal nicht wie und wo´s lang geht.
Kommentar ansehen
28.02.2011 18:21 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Apfelschale: er is nich nur angestellter ER is charlie harper, es geht kein anderer vorallem nich nach den storys jetz wo jeder weiß er lebt das ..
und da charlie cheen ein buch schreiben wollte, was in jedem fall angekommen wäre haben die 1 und 1 zusammengezählt..
du musst das so sehen er war charlies chef, aber ohne charlie keine serie also is er auch kein chef mehr...er kann dann zwar andere sachen weitermachen aber 2aahm hat sich für lorre dann auch erledigt (ausser dvd verkäufe) ;) scheiß spiel aber is halt so...ausserdem geht in hollywood immer kohle vor ego
Kommentar ansehen
28.02.2011 19:23 Uhr von Cartman82
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2011 21:15 Uhr von LocNar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja zwei Folgen gesehen und für langweilig befunden.
Geschmacksache.
Kommentar ansehen
28.02.2011 22:14 Uhr von PerfektMind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch alles komplettes PR.
Genau wie seine Sauf-Exzesse - ich streite zwar nicht ab, dass die real sind - aber hey, damit realisiert man doch sein Image in der Serie noch mehr!
Kommentar ansehen
28.02.2011 22:39 Uhr von diehard84
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie kommen: mir diese wochenlangen skandalgeschichten wie ne promotionkampagne vor ...erst der riesen skandal durch sheen und dann kurz darauf ist wieder alles in butter - er will sogar dass alle beteiligten ihren gageausfall bezahlt bekommen oder zahlt selbst was dazu und es soll weiter gehen...kaum paar tage später wieder nen skandal und das selbe geht von vorn los
Kommentar ansehen
01.03.2011 02:58 Uhr von bussdee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so oder so: selbst wenn die Sendung abgesetzt wird ... sollte Sheen Bock auf ne weitere Staffel haben, dann zahlt er die halt aus eigener Tasche ^^
Kommentar ansehen
01.03.2011 22:31 Uhr von Gandalf_1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Problem ist leider, dass wir hier in Deutschland scheinbar nur einen Teil der Geschichte zu hören bekommen. Ein Bekannter, der zur Zeit in den USA lebt hat mir z.b. erzählt, dass Charly Sheen auch eine Art Talkshow moderiert ( ob Radio oder Tv hab ich jetzt vergessen, womöglich wars auch ne Zeitungskolummne) in der er ziemlich kontroverse Themen anspricht die nicht jedem gefallen. Weiterhin soll der ganze Streit der jetzt ausufert nicht nur durch Sheens Exzesse enstanden sein. So soll sich Lorre zuvor sehr abfällig uber Sheen geäußert haben und auch das Angebot Sheens die Crew für die ausgefallenen Drehtage aus eigener Tasche zu bezahlen ausgeschlagen haben.

Alles in allem ist es wohl eine große Schlammschlacht in der sich beide Seiten nicht mit Ruhm bekleckern, wir hier lesen aber leider immer nur von der einen.

[ nachträglich editiert von Gandalf_1 ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?