28.02.11 12:12 Uhr
 197
 

NASA veröffentlicht interaktive 3D-Tour durch das neue James-Webb-Space-Telescope

Die NASA hat kürzlich eine interaktive Tour durch das James-Webb-Space-Telescope online gestellt, die dem interessierten Nutzer erstaunliche Einblicke in die Technik des hochkomplexen Weltraumobservatoriums gibt. Ein Team aus erfahrenen Web-Designern benutzte dafür die neuartige Flash-Engine "Away 3D".

Das James-Webb-Space-Telescope befindet sich derzeit noch in der Konstruktionsphase und soll der Nachfolger des in die Jahre gekommenen Hubble-Weltraumteleskops werden. Seine leistungsfähigen Instrumente sollen Informationen über ferne Sonnensysteme und die Entwicklung der ersten Galaxien sammeln.

Der Nutzer kann die 3D-Ansicht des Teleskops nach Belieben verändern und es aus jedem Blickwinkel anschauen. Weitere Menüs und Beschreibungen geben Auskunft über die verschiedenen Instrumente, darunter Infrarot-Kameras, Spektrografen, sowie die Hauptkomponenten, beispielsweise den Hauptspiegel.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tour, NASA, 3D, Teleskop, James-Webb-Space-Telescope
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 12:12 Uhr von alphanova
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut geniale Tour. Wer sich dafür interessiert, sollte sich das nicht entgehen lassen. Teilweise werden die Komponenten mit dem Hubble-Pendant verglichen und wenn man dann sieht, dass der Hauptspiegel des Webb-Teleskop fast dreimal größer als der vom Hubble-Teleskop ist, dann bekommt man eine Vorstellung davon, wie leistungsfähig es sein wird, wenn es fertig ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?