28.02.11 12:09 Uhr
 1.370
 

Karl-Theodor zu Guttenberg: Nun auch Druck aus Reihen der Regierungskoalition

Der forschungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Martin Neumann, setzte zu Guttenberg eine zweiwöchige Frist zur Aufklärung der Umstände bezüglich seiner Promotion. Sollte er die Vorwürfe nicht ausräumen, sei er als Minister und oberster Dienstherr der Bundeswehruniversitäten untragbar.

Bundestagspräsident Norbert Lammert sprach bezüglich der Affäre von einem "Sargnagel für das Vertrauen in unsere Demokratie". Auch vorher hatte er sich bezüglich der Plagiatsaffäre bereits negativ geäußert.

Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) zeigte Verständnis für die Reaktionen der Wissenschaftler. Als Wissenschaftlerin würde sie sich nicht nur heimlich für das schämen, was da passiert sei (SN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lina-i
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Druck, Karl-Theodor zu Guttenberg, Plagiat, Promotion, Regierungskoalition
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 12:09 Uhr von lina-i
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Der Strick um den Hals von zu Guttenberg zieht sich immer enger. Die Wahrscheinlichkeit, dass er die Zeit bis zur Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse der Uni Bayreuth als Minister übersteht, wird geringer.
Kommentar ansehen
28.02.2011 12:26 Uhr von U.R.Wankers
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Dabei hat die Bild doch erst das "Voting" frisiert: und aus 65% gegen Guttenberg 87% pro-Gutenberg gemacht.

aber sehen Sie selbst: http://tinyurl.com/...

Warum wird da so eifrig jemand verteidigt, der nachweislich seinen Doktor mit Betrug erschlichen hat?

Das ist kein Kavaliersdelikt.
Kommentar ansehen
28.02.2011 12:30 Uhr von LesPaul
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
jaja: Na, warum wohl, U.R. ?
Es läuft wie es eben immer läuft.

Ich finds bemerkenswert, dass der Guttenberg aussieht wie ein Serienmörder, aber keine Eier hat anständig zu gehen.
Machtgeiles Pack.
Kommentar ansehen
28.02.2011 12:51 Uhr von dasbrot85
 
+6 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:09 Uhr von CatLeeMa
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
@dasbrot: Ich hab mir eben an die eigene Nase gefasst. Okay. Weisst du, was mir das brachte? Genau eine Erkenntnis: Hätte ICH mal meine Lebensläufe und meine Vergangenheit zusammengelogen und gesponnen, würd ich jetzt nicht an nem veralteten Rechner irgendwelche Kommentare zu News abgeben, sondern mich reich entlohnen lassen für jeden Stuss den ich von mir gebe.
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:12 Uhr von antiferkel
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@CatLeeMa: Dein Kommentar fasst das sehr gut zusammen!

Amen!
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:13 Uhr von shadow#
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bezahlen dürfen die anderen: Guttenbergs verzweifelter Doktorvater:
http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:16 Uhr von derSchmu2.0
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
DasBrot seine Arbeit machen?

Ja was denn? Geht doch heut schon gut wieder los. Seine Superarbeit, das einzige was hier und da mal als Argument gefallen ist, von wegen, er packt endlich mal eine Bundeswehrreform an, die schon seit 20 Jahren keiner machen wollte...ja was ist mit der? Genau, die wird nun auch erst einmal aufs naechste Jahr verschoben....so sieht die Toparbeit eines Teflonministers aus....
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:17 Uhr von SpEeDy235
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@dasbrot85: genau lass ich weiter abschreiben und dann noch rumlügen, er hätte es selbst gemacht. dann auf seiner homepage prahlen er wäre früher in einer sehr erfolgreichen firma gewesen. stimmt alles gar nicht, die zu guttenberg firma gibt es, aber die haben zu guttenberg dort noch nie gesehen.
da gibts auch einen link dazu. es ist auch nicht seine firma.

zurücktreten, aber flott! nicht nur er, sondern einige andere regierungsbetrüger gleich mit.
Kommentar ansehen
28.02.2011 14:57 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Seine: Frau sollte sich jetzt gegen Raubkopierer einsetzen XD XD

Der Sollte gehen aber solange ihm alle den Rückhalt vor heucheln wird er nicht gehen müssen denn solange die Wähler noch zu ihm stehen wird es die Partei auch machen..Das Problem dabei ist die Wähler vergleichen sein "Abschreiben" mit in der Schule mal beim Nachbarn ab geguckt aber da liegen WELTEN dazwischen
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:13 Uhr von jens3001
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:34 Uhr von jens3001
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
warum minus? Sein Amt hat er doch nicht wegen des Doktortitels bekommen.

Naja, lasst euch ruhig von oberflächlicher Polemik beeinflussen.


Es gibt andere Politiker, die müssten eher rausgeschmissen werden aus ihren Ämtern.
Ebenfalls wegen Lug und Trug.

Aber in deren Fällen nicht an der Wissenschaft, sondern am Volk.
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:36 Uhr von UICC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@jens3001: Es ist ein von der Politik vorgelebter Freibrief für Urheberrechtsverletzungen und Lügen. Das Problem ist nicht das Dr. sondern der Mensch dahinter.
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:41 Uhr von drame
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ U.R. Wankers: "Warum wird da so eifrig jemand verteidigt, der nachweislich seinen Doktor mit Betrug erschlichen hat?" /quote U.R. Wankers

Zumal ist er Angies Paradepferd und komischerweise beim Volk sehr beliebt. Bei seiner Wahl hat er glaube um die 59% erreicht, was bis dahin eine unerreichte Marke war. Außerdem ist er Politiker der CSU und wenn Angie den so einfach absägt, verliert sie wohlmöglich den Rückhalt der CSU, den sie braucht um ihre Reformen durchzusetzen. So ist Politik..
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:51 Uhr von lina-i
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ jens3001: Die Bindesregierung erfüllt auch eine Vorbildfunktion.

Wenn dort gezeigt wird, dass Urheberrechtsverletzungen, Betrug und Diebstahl ungestraft bleiben, wie soll dann ein Kind oder Jugendlicher verstehen, dass MP3-Dateien, Kinofilme, etc. nicht im Internet "getauscht" werden dürfen?
Kommentar ansehen
28.02.2011 16:51 Uhr von Winneh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja ne, is klar: " Die Bindesregierung erfüllt auch eine Vorbildfunktion. "

Stimmt, bescheisse und bestehle die Bürger und leite dieses Geld vom Pseudo-Staatskonto in die Taschen der Wirtschaftskonzerne - egal wieviele davon vor die Hunde gehen.
Politiker haben rechtlich sogar den darf Schein zu lügen vom BGH bekommen (Wahlversprechen muss man nicht einhalten).
Kein Politiker erfüllt eine Vorbildfunktion für unseren Nachwuchs, also hört mal auf die zu loben.
Kommentar ansehen
28.02.2011 17:23 Uhr von ente214
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
OMG: wenn ihr es hier so scheiße findet und alle bösen, bösen politiker euch so auf den sack gehen, DANN GEHT!!!!! was wollt ihr noch hier??!?!?
oder noch besser: engagiert euch selbst!!! schon mal daran gedacht? natürlich nicht, dafür müsste man ja was könnnen und könnte nicht mehr auf "die da oben" schimpfen

zu googleberg: der hund soll zurücktreten, sone geklaute arbeit ist ein schlag ins gesicht von jedem der sich für seine eingene magister/masterarbeit ein jahr lang den arsch aufgerissen hat. so jemand darf keine führende position in diesem staat innehaben!
Kommentar ansehen
28.02.2011 22:42 Uhr von sabun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was Ihm: wohl der Titel des Wirtschaftsministers gekostet hat?
Kommentar ansehen
28.02.2011 23:36 Uhr von lina-i
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ente214: Wie jetzt... Als Politiker muss man was können? Das ist jetzt aber neu....

Ausser dumm reden kann doch keiner was. Nicht mal eine Dissertation können die so kopieren, dass es nicht auffällt,
Kommentar ansehen
01.03.2011 01:45 Uhr von ente214
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lina-i: man muss mindestens leute von sich überzeugen können. und auch sowas muss man lernen, die wenigsten können soetwas einfach so.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?