28.02.11 12:00 Uhr
 109
 

Infektionskrankheiten: Wie sich Pfleger und Pflegerinnen noch optimaler schützen

Um sich vor Infektionskrankheiten wie Hepatitis oder AIDS zu schützen, müssen Angestellte in Pflegeberufen bestimmte Vorsorgemaßnahmen ergreifen. Nur so können sie Gefahren und Risiken minimieren und ihre Gesundheit schützen.

Doch unterschiedliche Situationen erfordern besondere Schutzmaßnahmen. Daher hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ein Faltblatt veröffentlicht, das für verschiedene Pflegesituationen Tipps gibt, wie sich der Gesundheitsschutz weiter optimieren lässt.

Das Faltblatt liefert konkrete Beispiele und Analysen zu typischen Arbeitsprozessen, z.B. wie optimal mit Spritzen oder Grippekranken umgegangen wird, und listet Ansprechpartner in Sachen Gesundheitsschutz auf. Interessierte können sich das Dokument kostenlos herunterladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Schutz, Tipp, Infektion, Pfleger
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?