28.02.11 12:00 Uhr
 110
 

Infektionskrankheiten: Wie sich Pfleger und Pflegerinnen noch optimaler schützen

Um sich vor Infektionskrankheiten wie Hepatitis oder AIDS zu schützen, müssen Angestellte in Pflegeberufen bestimmte Vorsorgemaßnahmen ergreifen. Nur so können sie Gefahren und Risiken minimieren und ihre Gesundheit schützen.

Doch unterschiedliche Situationen erfordern besondere Schutzmaßnahmen. Daher hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ein Faltblatt veröffentlicht, das für verschiedene Pflegesituationen Tipps gibt, wie sich der Gesundheitsschutz weiter optimieren lässt.

Das Faltblatt liefert konkrete Beispiele und Analysen zu typischen Arbeitsprozessen, z.B. wie optimal mit Spritzen oder Grippekranken umgegangen wird, und listet Ansprechpartner in Sachen Gesundheitsschutz auf. Interessierte können sich das Dokument kostenlos herunterladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Schutz, Tipp, Infektion, Pfleger
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?