28.02.11 11:04 Uhr
 1.468
 

Anstieg der Ölpreise geht ungebremst weiter

Zum Start in die neue Handelswoche haben die Ölpreise im asiatischen Handel klar zugelegt. So stieg der Preis für ein Fass (159 Liter) Öl der Nordseesorte Brent (April-Kontrakt) am heutigen Montagmorgen gegenüber dem Wochenschluss am vergangenen Freitag um 1,84 auf 113,98 US-Dollar.

Für ein Barrel der Sorte West Texas Intermediate musste zuletzt 99,56 US-Dollar bezahlt werden, das waren 1,68 US-Dollar mehr als am Freitag.

Allerdings waren die Ölpreise am vergangenen Freitag im Handelsverlauf zwischenzeitlich noch höher geklettert. Nachdem Saudi-Arabien erklärt hatte, dass man bei eventuellen Öl-Lieferproblemen eingreifen würde, gaben die Kurse wieder etwas nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Ölpreis, Öl, Anstieg
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 13:38 Uhr von dazw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nokias1234: Sicher, dass Du nicht E10 getankt hast?
Da liegt der Literpreis derzeit bei ~1,439€

[ nachträglich editiert von dazw ]
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:40 Uhr von Danceaholic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns: waren es eben 1,61 EUR/L.
So langsam macht das keinen Spaß mehr.
Werde ab morgen erst mal mit dem Fahrrad zur Arbeit.
Kommentar ansehen
28.02.2011 13:46 Uhr von brainbug1983
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns 1,59...zumal Super jetzt preislich gleich liegt mit Super Plus. Hab jetzt also die Wahl, ob ich teuer Tank, oder aufs billige E10 umsteig, dadurch mehr verbrauch und im Endeffekt gleich viel zahl, zumal ich mir nichtmal sicher bin ob meine Karre das Zeug überhaupt verträgt...
Vor 2-3 Wochen lag Super noch bei 1,39 :(
Kommentar ansehen
28.02.2011 15:06 Uhr von jens3001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was nun? News-Titel = "Anstieg der Ölpreise geht ungebremst weiter"

Schlussatz = "Nachdem Saudi-Arabien erklärt hatte, dass man bei eventuellen Öl-Lieferproblemen eingreifen würde, gaben die Kurse wieder etwas nach. "

Trotz allem sind diese Benzin/Dieselpreise eine Unverschämtheit.

Wir sind noch lange bei keiner Knappheit irgendeiner Art angelangt.
Lediglich ein paar geldgierige Raffzähne wollen noch mehr verdienen als ohnehin schon.
Kommentar ansehen
01.03.2011 01:40 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das einzig gute an dieser news ist das bild...
Kommentar ansehen
01.03.2011 15:09 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht mal: beim nächsten Mal ein anständiges Auto kaufen. Mein Auto (Bj 92)kann sogar E85 mit nem kleinen Umbau ohne Probleme fahren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?