28.02.11 10:23 Uhr
 467
 

Nach Friseurbesuch: Verletzte Kundin und Anzeige gegen den Friseur

Einen etwas anderen Verlauf als geplant nahm der Friseurbesuch für eine 31 Jahre alte Frau in Dingolfing.

Nachdem sie eine Nacht drüber geschlafen hatte, beschloss die Frau den Friseur nochmals aufzusuchen und ihm ihren Missmut über die Frisur kundzutun und ihr Geld zurück zu fordern. Der Friseur war jedoch anderer Ansicht. Erst beleidigte er sie, dann wollte er sie persönlich aus dem Laden werfen.

Dabei stolperte und stürzte die Kundin und zog sich leichte Verletzungen zu. Das wiederum zieht nun eine Anzeige gegen den Coiffeur nach sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Anzeige, Friseur, Dingolfing
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten