28.02.11 10:02 Uhr
 1.499
 

Katzen freunden sich leichter mit Frauen an

Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass hingegen der gängigen Vorstellung Katzen überaus imstande sind, eine echte soziale Beziehung zu Menschen aufzubauen.

Vor allem freunden sie sich mit Frauen an. Die Forscher von der Universität in Wien kamen zu diesem Schluss, nachdem sie das Verhalten von 41 Katzen und deren Herrchen über längere Zeit gefilmt und analysiert hatten. Dabei haben sie auch die Persönlichkeiten aller "Probanden" in Rechnung gezogen.

Wissenschaftler behaupten, dass die Beziehung, die zwischen Mensch und Katze entsteht, nicht anders als eine normale zwischenmenschliche Beziehung ist, wobei Katzen ein besseres Verhältnis zu Frauen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Studie, Katze, Beziehung
Quelle: www.msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 10:02 Uhr von irving
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Leider lässt sich hier nicht zusammen fassen, welche Tests im Rahmen der Studie durchgeführt wurden, in der Quelle steht mehr darüber.
Kommentar ansehen
28.02.2011 10:11 Uhr von Dark_Itachi
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann das nicht bestätigen:
Mein Kater zieht mich sowohl meiner Frau als auch meiner Schwester (frühere Besitzerin) vor.
Wahrscheinlich liegt das aber daran, dass die Frauen bei meinem Kater die unangenehmen Aufgaben übernommen haben (Bürsten, Fellschollen entfernen) während ich für das Katzenklo, Wasser, Futter und Leckeris zuständig bin :-)

PS: Gute News ;-)
Kommentar ansehen
28.02.2011 10:19 Uhr von Gierin
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss auch warum: Katzen und Frauen freunden sich gerne an, weil sie von einander lernen können, wie sie uns Männer um den kleinen Finger wickeln können! ;-)
Kommentar ansehen
28.02.2011 11:30 Uhr von FirstBorg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nicht bestätigen: Meine Katze hasst meine Freundin meistens. Da wird gefaucht was das zeug hält. Mein Kater dagegen hat da keine Probleme mit. Wer ihn krault, ist immer gern gesehen :)
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:01 Uhr von NoBurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt ja auch nicht immer: Also meine kleine Mieze schläft bei mir im Arm und geht kaum nicht zu Frauchen. Ich bürste und gebe nur ab und zu mal Futter, mache nicht das Klo usw.

Es kommt immer darauf an, wie man sich den Miezen gegenüber verhält. Das heißt, ständig (ach mal nur kurze) Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit usw. Mein Frauchen spielt mit den Miezen und trotzdem kommen Beide oft zu mir.
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:01 Uhr von NoBurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt ja auch nicht immer: Also meine kleine Mieze schläft bei mir im Arm und geht kaum nicht zu Frauchen. Ich bürste und gebe nur ab und zu mal Futter, mache nicht das Klo usw.

Es kommt immer darauf an, wie man sich den Miezen gegenüber verhält. Das heißt, ständig (ach mal nur kurze) Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit usw. Mein Frauchen spielt mit den Miezen und trotzdem kommen Beide oft zu mir.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?