27.02.11 21:19 Uhr
 459
 

Mythos Katerfrühstück: Gegen Alkohol hilft nur Ruhe

Wer nach einer langen Nacht viel gefeiert und danach einen Kater bis zum Abwinken hat, kann nicht durch Kaffee oder Medikamente schneller wieder fit werden. Es hilft nur eines: Ruhe.

Pro Stunde sinkt der Blutalkoholwert nur um 0,15 Promille. Wer ab 0,5 Promille noch Auto fährt, dem drohen 500 Euro Bußgeld, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot.

Wer ab 1,1 Promille noch fährt, der riskiert eine hohe Geldstrafe, dies ist zudem die Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit. Der Führerschein wird für sechs Monate eingezogen und es warten mehrere Jahr Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Ruhe, Fahren, Katerfrühstück
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 23:14 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Viel wichtiger als das Katerfrühstück ist eine solide Unterlage bevor man anfängt zu saufen.
Kommentar ansehen
28.02.2011 00:10 Uhr von VinceVega78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bezeichnung Katerfrühstück vollkommen falsch: ein Katerfrühstück soll primär den unangenehmen Zustand wegen dem Kater bekämpfen und nicht irgendwelche Alkoholpegel senken... schlechte News.
Kommentar ansehen
28.02.2011 00:41 Uhr von LocNar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der Alkoholspiegel dadurch sinken soll steht da ja auch nicht..

Das Einzige, das ich morgens empfehlen kann sind Rollmöpse mit Gurke.... bringt zumindest wieder ein paar Salze zurück.
Kommentar ansehen
28.02.2011 07:44 Uhr von freakyng
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Abend vorm schlafen gehen eine Calcium und eine Magnesiumtablette ... probierts aus, am nächsten Morgen geht es einem bestens, kein trockener Mund und nichts, da man einen großteil der Mineralien die einem durch den Alkohol entzogen werden somit wieder liefert :)
Kommentar ansehen
01.03.2011 12:44 Uhr von nobody4589
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@freakyng: was gut hilft ist, vorausgesetzt man hat ne stabile blase und noch nen stabilen magen, n halbliter bis liter wasser, vorm schlafengehn. bringt natürlich nix wenn man schon vorher weiß, dass es nich bis zum morgen drin bleibt

[ nachträglich editiert von nobody4589 ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?