27.02.11 18:01 Uhr
 100
 

Tunesien: Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi tritt zurück

Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi gibt sich geschlagen und hat nun seinen Rücktritt bekannt gegeben. Ausschlaggebend waren die anhaltenden Proteste gegen die Übergangsregierung.

Seit Freitag wird gegen die Übergangsregierung, welche in den Augen vieler Tunesier als kompromittiert gilt, demonstriert.

Mindestens drei Tote und etwa 200 Verletzte sind bei den letzten Straßenschlachten zu beklagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fox70
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Rücktritt, Ministerpräsident, Tunesien, Übergangsregierung
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?