27.02.11 18:01 Uhr
 101
 

Tunesien: Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi tritt zurück

Ministerpräsident Mohamed Ghannouchi gibt sich geschlagen und hat nun seinen Rücktritt bekannt gegeben. Ausschlaggebend waren die anhaltenden Proteste gegen die Übergangsregierung.

Seit Freitag wird gegen die Übergangsregierung, welche in den Augen vieler Tunesier als kompromittiert gilt, demonstriert.

Mindestens drei Tote und etwa 200 Verletzte sind bei den letzten Straßenschlachten zu beklagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fox70
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Rücktritt, Ministerpräsident, Tunesien, Übergangsregierung
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose
EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?