27.02.11 17:24 Uhr
 74
 

Bob-WM: Deutschland holt Gold im Vierer

Bei der Skeleton- und Bob-WM in Königssee hat der Potsdamer Manuel Machata mit seinen Teamkameraden Gold in der Disziplin Vierer-Bob gewonnen.

Zweiter wurde das Team um Karl Angerer und den dritten Platz belegte der amerikanische Olympiasieger Steven Holcomb.

Mit diesem Sieg hat Machata Sportgeschichte geschrieben. Nie zuvor gewann ein Bobpilot in seiner ersten Saison den Weltcup, den Gesamtsieg im Viererbob und die Kombinations-Wertung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gold, Weltmeisterschaft, Bobfahrer, Manuel Machata
Quelle: www.google.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?