27.02.11 16:32 Uhr
 92
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum gibt Sieg noch aus der Hand

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich die SpVgg Greuther Fürth und der VfL Bochum mit 1:1 (0:1). 8.260 Besucher waren im Stadion zu Gast. Die Bochumer haben die letzten elf Partien keine Niederlage mehr hinnehmen müssen und rangieren derzeit auf Platz zwei.

Gleich zu Beginn der Partie gingen die Gäste durch Mirkan Aydin (2. Minute) in Führung. In der 37. Minute musste Miroslav Slepicka (SpVgg) nach einer harten Attacke den Platz verlassen (Rote Karte).

In der zweiten Minute der zweiten Halbzeit sah Matthias Ostrzolek (Bochum) nach einem groben Foul die Gelb-Rote Karte. Burak Kaplan traf dann in der 78. Minute zum Ausgleich und Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Hand, VfL Bochum, SpVgg Greuther Fürth
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?