27.02.11 16:18 Uhr
 392
 

Longerich: Unbekannte treten Jugendlichen bewusstlos

Am Freitagabend ereignete sich in Köln Longerich ein brutaler Überfall auf einen 17-jährigen Jugendlichen. Bisher unbekannte Täter schlugen auf den jungen Mann ein, obwohl dieser schon auf dem Boden lag.

Dabei wurde das Opfer mehrfach gegen den Kopf getreten. Die beiden unbekannten Täter schlugen zuvor mit einer Bierflasche zu.

Bei dem Opfer wurden im Krankenhaus keine schwereren Verletzungen diagnostiziert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Überfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Jugendlicher, Unbekannter, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 16:36 Uhr von jospaghetti
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:36 Uhr von derSchmu2.0
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Genau sohaha entweder wegen Alkohol oder weil es um das Eigentum des anderen geht...also sollten wir auch gleich Eigentum verbieten...oder ist deine heutige Einstellung gegen Alkohol darauf zurueckzufuehren, dass du gestern auch zuviel davon hattest? Wuerde deine Kommentare heute erklaeren...
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:53 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
jaaa: am besten absolutes Alkoholverbot und dann eine Ausganssperre ab 21 Uhr dann sind wir alle sooo sicher

Manche sollten aufpassen was sie sich wünschen, es könnte in Erfüllung gehen...
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:53 Uhr von Hansus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: 234 erledigt!

[ nachträglich editiert von Hansus ]
Kommentar ansehen
01.03.2011 20:59 Uhr von jospaghetti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die hatten aber nur eine bierflasche dabei, welche sie als waffe benutzen.

wo steht das die besoffen waren ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?