27.02.11 15:05 Uhr
 1.294
 

Karl-Theodor zu Guttenberg: Kulturrat kritisiert Angela Merkels Verhalten

Wegen des Kopierens von Textstellen durch Karl-Theodor zu Guttenberg in seinen wissenschaftlichen Arbeiten, befürchtet der Deutsche Kulturrat, dass im Internet jetzt immer mehr urheberrechtlich geschützte Werke illegal kopiert werden.

Der Chef des Kulturrates, Olaf Zimmermann, forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, sich endlich dazu zu bekennen, dass illegales Kopieren eine Straftat ist.

Zimmermann sagte: "Wir fordern die Bundeskanzlerin auf, deutlich zu sagen, dass Raubkopieren auch weiterhin kein Kavaliersdelikt ist - egal ob sie an ihrem raubkopierenden Bundesverteidigungsminister festhält oder nicht." Im Jahr 2008 hatte sich die Kanzlerin in einem Video noch klar gegen das Raubkopieren ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Fall, Karl-Theodor zu Guttenberg, Raubkopie, Kulturrat
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 15:15 Uhr von b0ns4i
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Irrsinn: Der möchtegern "Polit-Star" muss gehalten werden - ohne wenn und aber.

Das ist halt die CDU/CSU Logik, da wird mit Hängen und Würgen für einen Betrüger "argumentiert", der politisch wie wissenschaftlich nichts auf die Kette kriegt und damit durchkommen soll, um der Partei zu helfen.

Diesen Realitätsverlust nennt man in der politischen Kaste auch Mittel zum Zweck: Machterhaltung!

Solange die BLÖD Propaganda doch auf Hochtouren läuft und das deutsche Volk weiter an diesem Blender festhalten möchte, funktioniert sowas hier offensichtlich auch... LEIDER!
Kommentar ansehen
27.02.2011 15:49 Uhr von artefaktum
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, der Kaiser ähh Baron ist nackt! Wäre schön, wenn das auch mal bei unserer Regierung ankommen würde.
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:03 Uhr von :raven:
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Wahsinn! Scheissegal was der Guttenberg angestellt haben soll: Plagiator, Betrüger, Kopierer, Bestecher...was auch immer.
Alles vollkommen egal!
Eins muss man Guttenberg bei aller Kritik doch ernsthaft lassen...lächeln kann der Kerl wie kein/e andere/r.
Habt ihr das Gesicht Merkels schon mal wirklich lächeln gesehen? Also, lasst den Kerl doch endlich mal in Ruhe!

Der braucht keine Moral, keinen Anstand, keine Gerechtigkeit... Guttenberg ist Freiherr. Also bückt euch!

Zudem bieten sich bei solchen Anforderungen an Politiker enorme Einsparpotentiale an. Da könnten die Diäten doch glatt um Zweidrittel gekürzt werden, ein Segen für den Steuerzahler, gelle?
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:13 Uhr von artefaktum
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses Video zum Thema ist große Klasse:

http://www.spiegelfechter.com/...

Der Mann redet Klartext! Sehr erfrischend.

(Der Mann ist übrigens Professor an der Uni Bayreuth, wo Guttenberg "promovierte").
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:14 Uhr von RatedRMania
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@sosoaha: Ah, okay, dann hab ich ne geile Idee: Wir suchen einfach einen Politiker der megasuperduper aussieht, vielleicht macht der dann nen guten Job. Wenns bei dir nach Aussehen geht. (Und ne Brille würd ich mir auch anschaffen...)
Kommentar ansehen
27.02.2011 16:33 Uhr von derSchmu2.0
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Sohaha....hoer ma auf zu schwaermen und erklaer ma, was der fuer nen guten Job macht, ausser gut auszusehen...
Als Familienvater kann ich ihn nicht bewerten, aber was der fuer ne Doktorarbeit geschrieben hat und wie er seinen Job als Abgeordneter macht, sehr wohl und da faellt er mehr als durch, weil er seinen Job als Abgeordnete genauso macht, wie seine Doktorarbeit und da braucht man auch nicht mehr dazu zu sagen...
oder hab ich hoffentlich bei deiner blinden Schwaermerei einfach die Anfuehrungszeichen fuer Ironie ueberlesen? Achnee, mit Anfuehrungszeichen habens die Anhaenger von ihm bestimmt genausowenig, wie ihr Idol...
Kommentar ansehen
27.02.2011 17:02 Uhr von DEMOSH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Egal bei wem: Angela redet heute so,morgen so.
Früher saß sie Honecker auf dem Schoß.
Dann Helmut Kohl.
Und morgen jeden anderen Ars..!

[ nachträglich editiert von DEMOSH ]
Kommentar ansehen
27.02.2011 17:34 Uhr von Erwin Nagel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die beiden Beiträge von "sosoaha": sind mit Sicherheit ironisch gemeint.
Leider hat "sosoaha" diese satirischen Beiträge nicht
als solche kenntlich gemacht. Hier hätte eine Fußnote
für Aufklärung sorgen können. Vielleicht kann sich "sosoaha"
nochmal erklären. Nicht jeder kann die witzigen Ausführungen
als Satire erkennen !
Kommentar ansehen
27.02.2011 17:36 Uhr von Horndreher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das mit der Doktorarbeit hin und her: Aber merkt eigentlich keiner das hier wiedermal etwas völlig zusammenhangsloses an den Haaren herbei gezogen wird nur um die Raubkopiersau mal wieder durchs Dorf zu treiben? Dem Herren sollten man im übrigen noch einmal stecken das ich für Kopien bezahlt habe. Mit Abgaben auf Festplatten, opitsche und Halbleiterspeicher selbst auf Drucker MP3 Player und Scanner. Das nennt sich Pauschal oder Urheberrechtsabgabe http://de.wikipedia.org/... Oder soll ich da etwa für etwas zur Kasse gebeten werden das ich am Ende nicht nutze oder nicht nutzen darf?

[ nachträglich editiert von Horndreher ]
Kommentar ansehen
27.02.2011 19:20 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Und als Chef des Kulturrates sollte der jetzt auch zurücktreten:

a) Ist zitieren durchaus legitim - auch wenn hier die Quellen weggelassen wurden. Sicher nicht schön - aber ganz sicher auch keine Raubkopie da nicht das ganze Werk als solches kopiert wurde...

b) Bezeichnet RAUB die Gewaltsame Wegnahme eines Gegenstandes. Ich traue Gutti ja viel zu - aber das der mit der Waffe den Autoren bedroht hat und dem seine Texte unter Gewaltandrohung geklaut hat glaube ich nicht...

Von daher: Auch der Kulturrat scheint nur abzukupfern. Nämlich Begriffe aus der IT-Welt (die dort genauso falsch sind). Und wenn der keine Ahnung hat dann können die ja im Duo zurücktreten. Er kann Gutti ja seine Rücktrittserklärung rüberschicken - dann kann Gutti die eben kopieren und abgeben...
Kommentar ansehen
27.02.2011 19:45 Uhr von lina-i
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ sosoaha: Einen guten Job soll er gemacht haben? Auf ganzer Linie versagt hat er.

In der Kunduz-Affäre hat er den Verursacher laufen gelassen, aber das Führungspersonal entlassen. In der Gorch Fock-Affäre hat er den nun erwiesen unschuldigen Kapitän suspendiert. Das mit den nicht eingesparten Kosten für die Bundeswehr soll ih nicht zur Last gelegt werden?

Er ist unfähig. Das, was er wirklich gut kann, ist sich in Szene zu setzen. So auch bei den vielen Reisen in die Kriegsgebiete, wo er den Soldaten vorspielt, er würde etwas für sie tun. Es glaubt doch nicht irgend jemand hier, dass die in Afghanistan nun eine bessere Ausbildung erhalten oder die geforderte Ausrüstung, oder....
Kommentar ansehen
27.02.2011 19:58 Uhr von lina-i
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Horndreher: Du bist gewaltig im Irrtum.

Die von dir genannten Pauschalabgaben beziehen sich nur auf Privatkopien. Das heißt, Bilder, Musik oder Filme, deren Nutzungsrecht du legal erworben hast, darfst du dann Abgabenfrei zur eigenen Nutzung kopieren (Privatkopie).

Das heißt aber nicht, dass du fremde Texte aus dem Internet kopieren darfst um sie dann anderen als dein eigenes Werk ausgeben darfst. Oder dass du (deine) MP3-Dateien, die du gerade im Bittorrent-Netzwerk nun auch an andere weitergibst. Wenn du der Meinung bist, das sei legal, da du ja Urheberabgaben entrichtet hast, darfst du das nutzen, bist du gewaltig im Irrtum.
Kommentar ansehen
27.02.2011 20:02 Uhr von d.greenleaf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
got2be: der hat natürlich gut lachen, er ist schliesslich einer der reichsten männer in D und kann jederzeit hinschmeissen ohne jemals verluste zu erleiden.
in seiner situation würde jeder von uns grinsend, voller elan und selbstbewusstsein durchs leben powern.

mich würde interessieren was aus ihm geworden wäre wenn man ihn als säugling vertauscht hätte und er stattdessen bei einer sozialhilfe/hartzer familie aufgewachsen wäre.
vielleicht ein 1a raubkopierer? man wird es nie erfahren.

sosoaha, na geht dir einer ab bei gutti? weiber...
Kommentar ansehen
27.02.2011 21:53 Uhr von Dulle76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ sosoaha: ich glaube du hast vergessen "ironie off" drunterzuschreiben...
Kommentar ansehen
28.02.2011 19:51 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der link zeigt alles, was die uni bayreuth davon hält.
mehr braucht man nicht zu sagen/schreiben.
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?