27.02.11 14:29 Uhr
 1.478
 

USA: Obdachloser findet dank Twitter seine Tochter nach elf Jahren wieder

Der 58-jährige Obdachlose Daniel Morales hat jetzt seine verloren geglaubte Tochter Sarah Rivera, die er seit elf Jahren nicht mehr gesehen hat, gefunden. Die beiden hatten den Kontakt verloren, als Sarah im Jahr 2000 aus Puerto Rico in die USA ausgewandert ist.

Als Morales im Rahmen eines Obdachlosen-Projekts ein Prepaid-Handy und einen Twitter-Account bekommen hat, nutzte er die Gelegenheit, um seine Tochter zu finden: dafür hat er seine Handynummer und das Bild von Sarah im Alter von 16 Jahren veröffentlicht.

Morales, der mittlerweile über 3000 Follower auf Twitter hat, sagte, dass er nie gedacht hätte, Internet wäre so großartig. "Ich habe meine Tochter jahrelang gesucht und dann hat sie mich wie aus dem Nichts angerufen", so Morales.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Tochter, Twitter, Obdachloser
Quelle: newyork.cbslocal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 15:17 Uhr von StefanPommel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ENDLICH: jetzt verstehe ich wer die ganze Twitternutzer sind...
Kommentar ansehen
27.02.2011 15:19 Uhr von Thingol
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Internet-Vorstand: Warum so sarkastisch? Ist doch schön, dass er seine Tochter wiedergefunden hat. :-) Zumindest in diesem Fall hat ihm die Prepaid-Karte sicher mehr geholfen, als wenn er für den gleichen Preis Geld für Lebensmittel bekommen hätte.
Kommentar ansehen
27.02.2011 22:19 Uhr von freak91
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"dann hat sich mich": wollte nur anmerken, dass da ein Rechtschreibfehler ist :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?