27.02.11 12:48 Uhr
 272
 

Mönchengladbach: Rollerfahrer tödlich verunglückt

In Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) ist in der Nacht zum Sonntag ein 16-jähriger Rollerfahrer verunfallt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der 16-Jährige hat laut Polizei die Vorfahrt missachtet, die eine Pkw-Fahrerin hatte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der Jugendliche so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der junge Mann sei alkoholisiert gewesen, sagte die Polizei. Die Pkw-Fahrerin war geschockt, die Straße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.


WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Mönchengladbach, Rollerfahrer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?