27.02.11 14:34 Uhr
 244
 

Medizin: Organregeneration nun auch bei Mäusen

Eine Studie aus Dallas ergab, dass nicht nur bei Amphibien und Fischen, sondern auch bei Mäusen sich die Organe regenerieren können.

Das Team von Eric Olson hatte Mäusen direkt nach der Geburt 15 Prozent des Herzmuskels entfernt und innerhalb von drei Wochen regenerierte sich das Herz wieder auf die Ursprungsgröße. Jedoch funktionierte dieses Experiment nicht mehr bei Tieren, die bereits eine Woche alt waren.

Eine Mikro-RNA-Molekül-Therapie wäre besonders sinnvoll bei Menschen, die schon einmal einen Herzinfarkt hatten. Bislang hat die Pharmaindustrie auf die Aktivierung von Stammzellen gesetzt, jedoch zeigte dies nur geringen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nils_Dussler
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Maus, Organ, Regeneration
Quelle: www.aerzteblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?