27.02.11 12:29 Uhr
 129
 

Ankara: Ex-Regierungschef Erbakan mit 85 Jahren gestorben

In der Türkei ist am Sonntag der frühere Regierungschef Necmettin Erbakan gestorben. Er wurde 85 Jahre alt.

Erbakan war in den 70er Jahren in vielen Koalitionen stellvertretender Regierungschef.

Im Jahr 2003 hat er Parteiunterlagen gefälscht und Geld der Partei im Wert von mehreren Millionen Euro vor den Behörden verborgen. Er wurde deshalb schuldig gesprochen.


WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Regierungschef, Ankara
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 12:42 Uhr von Manpower
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr schlecht verfasst...
Kommentar ansehen
27.02.2011 13:12 Uhr von Showtime85
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Einer weniger in der Liga des: Bösen.
Und sei Zögling tobt sich heute in Düsseldorf aus....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?