27.02.11 12:27 Uhr
 858
 

Goldene Himbeere: Anti-Oscars für "Sex and the City 2" und "Die Legende von Aang"

Am Tag vor den Oscars wird in Los Angeles traditionell die Goldene Himbeere für die schlechtesten Kinofilme und Leistungen in Kinofilmen verliehen. Der große "Gewinner" der diesjährigen Awards war "Die Legende von Aang".

Die Verfilmung der Zeichentrickserie "Avatar - Der Herr der Elemente" erhielt den Preis für den schlechtesten Film, den schlechtesten Regisseur, das schlechteste Drehbuch, den schlechtesten Nebendarsteller und den schlimmsten Einsatz von 3D-Technik.

Weitere Himbeeren gingen an "Sex and the City 2" (schlechteste Hauptdarstellerin und Schauspielerensemble), "Kiss & Kill"-Star Ashton Kutcher (schlechtester Hauptdarsteller) und Jessica Alba (schlechteste Nebendarstellerin in vier Streifen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex and the City, Goldene Himbeere, Anti-Oscar
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder
"Sex and the City 3": Hat Sarah Jessica Parker die Katze aus dem Sack gelassen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben