27.02.11 10:51 Uhr
 53
 

Fußball: Sporting Lissabon trennt sich von Trainer Paulo Sergio

Wegen der andauernden Misserfolge und der sportlichen Talfahrt hat der 18-malige portugiesische Fußball-Meister Sporting Lissabon die Handbremse gezogen und Trainer Paulo Sergio entlassen.

Der Verein hat mit Jose Couceiro bereits einen Nachfolger in der Hinterhand und stellte diesen bereits der Öffentlichkeit vor.

Zuletzt hatte Lissabon in der Europa-League-Zwischenrunde gegen die Glasgow Rangers verloren, auch in der Liga hat man bereits 23 Punkte Rückstand auf den Führenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Entlassung, Sporting Lissabon
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 10:51 Uhr von ringella
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht verstehen, warum ein Verein der auf dem dritten Platz liegt den Trainer rausschmeist. Was ist wenn sein Nachfolger den dritten platz nicht halten kann?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?