27.02.11 09:33 Uhr
 2.828
 

Fußball: Jürgen Klopp verletzt sich beim Jubel am Auge

Jürgen Klopp hat sich beim 3:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München am Auge verletzt.

Beim kollektiven Jubel nach dem Spiel schlug ihm Torschütze Nuri Sahin ins Gesicht, wobei Klopps Brille zerbrach und auf den Boden fiel.

Klopp verletzte sich dabei im Gesicht. Bei den anschließenden Interviews erschien er mit zwei kleinen Pflastern unter dem linken Auge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Auge, Jürgen Klopp, Jubel
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 09:33 Uhr von Forstreform
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Natürlich nahm Klopp die Aktion mit Humor, wie im verlinkten Video zu sehen ist. Sahin hat ihn beim Jubel wirklich voll erwischt. Die zwei Pflaster sehen aus, als wäre Klopp Footballer.
Kommentar ansehen
27.02.2011 20:34 Uhr von lecteos
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mmh... passiert @autor: bei Bildern mit einer Auflösung von 50:30 Pixeln kann mans auch lassen!!!
Kommentar ansehen
27.02.2011 22:15 Uhr von TausendUnd2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cryx: Dann wirf mal ab und zu nen Blick in die Kategorie "Entertainment", da wirste wahnsinnig von!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?