27.02.11 09:24 Uhr
 1.416
 

Niebel will zinslosen Schatzbrief einführen

Private Anleger, die mit ihrem Geld die Entwicklungszusammenarbeit ankurbeln wollen, sollen nach dem Willen des Ministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, ab 2012 einen Bundesschatzbrief erwerben können.

Anstelle von Zinsen soll ein Inflationsausgleich gezahlt werden. In Teilen werden die Schatzbriefe, nach Beschlussvorlage vom Bundesfinanzministerium, zweckgebunden sein.

Das Motiv der neuen Anlagemöglichkeit ist, dass Deutschland noch immer nicht die international anvisierten Verpflichtungen für die Entwicklungszusammenarbeit erfüllt. Nach Vorgaben der EU sollen 0,7 Prozent vom Bruttonationaleinkommen für die Entwicklungshilfe aufgewendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Minister, Finanzministerium, Dirk Niebel
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2011 09:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ich das jetzt richtig verstanden?

Satt das Geld für X Jahre irgendwo für bis zu 4% zu parken soll man es beim Staat parken unbd bekommt lediglich einen Inflationsaugleich, der derzeit bei irgendwas knapp unter 2% liegen dürfte?

Wer ist den so blöd, so etwas zu machen?
Kommentar ansehen
27.02.2011 10:14 Uhr von quade34
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
damit könnten: die angeblichen Idealisten der Grünen mit ihrem Geld beweisen, dass sie es ernst meinen mit ihrer Weltverbesserung. Trittin und Konsorten legt euer Geld bei Niebel an!
Kommentar ansehen
27.02.2011 10:38 Uhr von ToH
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Lewis und Jlaebbischer: ihr vergesst aber das soziale Gewissen, dass ihr so beruhigen könnt. Das is doch schließlich auch so einiges Wert

/irony off
Kommentar ansehen
27.02.2011 10:50 Uhr von supermeier
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich biete Schatzlose Zinsbriefe: Ihr könnt euer Geld aber auch bei mir anlegen, und anstatt euch mit der Versteuerung von Zinseinnahmen rumzuärgern könnt ihr es unter "Wech is et" beim Finanzamt abschreiben.
Bei einer Laufzeit von 150 Jahren lege ich sogar noch ein klimafreundliches Feuerzeug obendrauf.
Kommentar ansehen
27.02.2011 12:33 Uhr von Serverhorst32
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ACHTUNG FEHLER IN DER ÜBERSCHRIFT: Richtig heisst es nämlich:

"Niebel soll sich zinslosen Schatzbrief einführen"
Kommentar ansehen
27.02.2011 14:34 Uhr von StefanPommel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach: Irgendwelche Deppen gibt es immer...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?