26.02.11 17:45 Uhr
 117
 

Ski-Weltcup/Super-Kombi: Felix Neureuther fehlte eine 1/100 Sekunde zum Sieg

Beim Ski-Weltcup wurde am heutigen Samstag in Bansko (Bulgarien) die Super-Kombination ausgetragen, Christof Innerhofer (Italien) sicherte sich dabei den Sieg.

Mit einem Rückstand von lediglich einer 1/100 Sekunde kam Felix Neureuther (26 Jahre/Partenkirchen) unerwartet auf den zweiten Platz.

Damit meldete sich der 26-Jährige nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen wieder zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Weltcup, Ski, Ski Alpin, Felix Neureuther
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?