26.02.11 17:32 Uhr
 118
 

Borussia Dortmund schließt das zweite Halbjahr 2010 positiv ab

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund meldet für das zweite Halbjahr 2010 schwarze Zahlen. Ausschlaggebend für die positiven Zahlen war unter anderem die Teilnahme am europäischen Fußballgeschäft. Auch die derzeitig guten, sportlichen Leistungen waren maßgebend.

Laut dem Konzernhalbjahresabschluss der GmbH & Co. KGaA liegt der Konzernüberschuss bei 1,3 Millionen Euro. Das sind 2,7 Millionen Euro mehr, als im zweiten Halbjahr 2009.

Das Ergebnis vor Steuern lag bei 4,3 Millionen Euro gegenüber 0,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse lagen bei 71 Millionen Euro, im Jahr 2009 waren es 58,2 Millionen Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, Gewinn, Umsatz, Borussia Dortmund, 2010, Halbjahr
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?