26.02.11 13:40 Uhr
 136
 

Rechte für Fluggäste werden erweitert und gleichzeitig teuer

In Zukunft sollen Fluggäste mehr Rechte erhalten und im Gegenzug dafür zahlen.

Nach einem Vorschlag des Bundesverbands für Fluggesellschaften soll eine Schlichtungsstelle entstehen, worüber gerade mit dem Bundesjustizministerium verhandelt wird.

Kostenlos wird dies aber nicht sein. Angedacht sind 50 Euro "Eingangsgebühr" im Streitfall. Mit der Gebühr will man die große Flut der nicht gerechtfertigten Ansprüche etwas eindämmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Flug, Service, Schlichtung
Quelle: www.rp-online.de