26.02.11 12:55 Uhr
 259
 

Fußball/Plakat-Aktion: Dortmund feiert schon den Meistertitel

Dortmund feiert den möglichen Meistertitel der Borussia in der Fußball-Bundesliga bereits mit einem Plakat.

"Borsigplatz - Hier werden Meister geboren", ist auf dem Plakat zu lesen. Neben dem Spruch prangen zwei Logos des BVB.

Die Erklärung der Aktion liefert Franz Stechert, Vorsitzender des Gewerbevereins Borsigplatz: "Das Plakat stammt noch aus dem Jahr 2002, als der BVB das letzte Mal deutscher Meister wurde."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Aktion, Plakat, Meistertitel
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2011 12:55 Uhr von Forstreform
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ganz schön gewagt, das Plakat jetzt schon aufzuhängen, dazu auch noch schön zwischen zwei Bäumen an so einem exponierten Platz. wenn das mal nicht in die Hose geht ...
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:23 Uhr von Maximoto
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir ja leid: aber selbst ich als BVB fan sage, dass das eine überflüssige news ist!
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:47 Uhr von Copak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Falschmeldung: Das Banner hängt dort schon seit fast 2 Jahren und wurde zum 100jährigen Jubiläum aufgehangen.

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:13 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Maximoto die news ist nicht überlüssig, sondern die Aktion des Gewerbevereins. Noch sind die Borussen kein Meister.

Vor Jahren haben wir ganz enttäuchte Schalker Spieler und Fans gesehen, als sie in der 94. Minute den Meistertitel verloren haben

Ich wünsche es ihnen von ganzem Herzen, dass sie Meister werden!


Zumal der Text der größte Schwachinn ist. Wieviele Spieler der Borussen sind in Dortmund geboren.
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:38 Uhr von Copak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
KamalaKurt: "Zumal der Text der größte Schwachinn ist. Wieviele Spieler der Borussen sind in Dortmund geboren. "

Wenn man keine Ahnung hat...

Damit sind nicht die Spieler sondern der Verein gemeint der am Borsigplatz gegründet wurde.
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:52 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Copak ich finde deine Argumentierung und Auslegung nicht gerade gut, denn kein Bürger des Borsigplatzes wird jemals Meister werden, sondern er kann sich erfreuen, dass der Verein, der am Borsigplatz angesiedelt ist, Meister wurde.

Es geht nicht darum, dass ich den Borsigplätzlern ihre Freude nehmen möchte, es geht mir nur darum, dass man sich, so wie es die Verantworlichen des Geerbevereines tun, zu weit aus dem enster lehnen.
Kommentar ansehen
27.02.2011 04:36 Uhr von Wanne85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Ähmmmm Nuri Sahin und Großkeutz sind z.b. in Dortmund geboren =)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?