26.02.11 12:11 Uhr
 246
 

Untersuchung: Angeblich kein Fehlverhalten vom "Gorch Fock"-Kapitän

Eine Untersuchungskommission der Marine konnte kein Fehlverhalten feststellen, welches entsprechende disziplinarische Folgen für den Kapitän Norbert Schatz gehabt hätte. Dieses geht aus Informationen hervor, die dem Magazin "Focus" vorliegen.

Zuvor gab es Vorwürfe über mögliche sexuelle Übergriffe und Drangsalierungen (ShortNews berichtete) auf der "Gorch Fork". Weiterhin gab es starke Kritik im Zusammenhang mit der ums Leben gekommenen Kadettin Sarah Lena S. , weil anscheinend Kadetten an Bord unter Druck gesetzt wurden.

Nachdem nun kein entsprechendes Fehlverhalten des Kapitäns festgestellt werden konnte, wird davon ausgegangen, dass Verteidigungsminister Guttenberg den Kapitän entsprechend rehabilitieren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kapitän, Marine, Gorch Fock, Fehlverhalten
Quelle: www.abendblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben