26.02.11 11:37 Uhr
 1.269
 

Russland: Bürgermeister von Tschita plädiert dafür, Obdachlose zu erschießen

Der Bürgermeister der Stadt Tschita, Anatoli Michaljow, hat jetzt in einer Rede vor der Stadt-Duma bedauert, dass es keine Abschusslizenz für Obdachlose gibt - denn es würde positive Auswirkungen auf die Krankenversorgung haben.

Michaljow musste sich der Frage stellen, weshalb das regionale Pflegezentrum so viele Obdachlose betreut. Die Obdachlosen wollen die gleichen Rechte wie die arbeitenden Menschen, tragen aber nicht zum Wohlstand der Gemeinschaft bei, sagte Michaljow.

"Meiner Meinung nach ist die einzige Lösung des Problems die Einführung des Begriffs Schmarotzer auf föderaler Ebene, der entsprechende (rechtliche) Konsequenzen nach sich ziehen muss", so der Bürgermeister.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Bürgermeister, Lizenz, Obdachloser
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2011 12:00 Uhr von artefaktum
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Stalin läßt grüssen.
Kommentar ansehen
26.02.2011 12:44 Uhr von quade34
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
aus welchem: bolschewistischem Loch ist der denn gekrochen?
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:18 Uhr von StrammerBursche
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:10 Uhr von masteroftheuniverse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@strammer bursche: troll woanders!
und warum sollte diese news ein noch schlechteres bild unserer politiker werfen??

[ nachträglich editiert von masteroftheuniverse ]
Kommentar ansehen
26.02.2011 15:25 Uhr von tutnix
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@quade34: falsche frage, obdachlose umlegen ist ein "hobby" der rechten.
Kommentar ansehen
27.02.2011 10:25 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Bürgermeister sollte man sich mal fragen: was man falsch macht, dass es Obdachlose geben kann.
Kommentar ansehen
06.04.2011 23:21 Uhr von Atropine
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Strammer(?)Bursche: Die wahren Schmarotzer sind doch die Spekulanten, wegen denen weltweit die Nahrungsmittelpreise hochgehen und somit noch mehr Menschen hungern müssen. Aber du hast Recht, Hauptsache mal auf Sozialhilfeempfänger geschimpft.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen
Eichstätt: Nicht einmal Oberbürgermeister kann sich noch Haus dort leisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?