26.02.11 11:21 Uhr
 20.186
 

Probleme bei der Installation von Windows 7 Service Pack 1

Vor kurzem hat Microsoft für sein Betriebssystem Windows 7 das erste Service Pack veröffentlicht (ShortNews berichtete).

Nun erschienen erste Berichte darüber, dass einige Nutzer von Windows 7, die das Service Pack 1 installieren wollten, Probleme damit hatten.

So wurde berichtet, dass die Installation bei einigen Nutzern fehlgeschlagen ist. Andere berichteten davon, dass sie das Setup der Software erst gar nicht starten konnten. Es wurde ein Fehlercode angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Service, Windows 7, Installation, Service Pack
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2011 11:40 Uhr von Lommels
 
+5 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2011 12:20 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
BitBlocker: Asncheinend hängt das mit Bitblockr zusammen.
Wer seine Festplatte vershlüsselt hat, bekommt Probleme mit dem SP1. Also muss man vorher erst seine Fesstplatte wieder entschlüsseln.

Habe ich zumindest in verschiedenen Foren gelesen.
Müsste man mal ausprobieren.
Kommentar ansehen
26.02.2011 12:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Das SP1 läuft einwandfrei ich habe hier mehrere Rechner mit Windows 7 und das SP1 liess sich einwandfrei installieren. Das war sowieso kein Aufwand, da die meisten Updates bisher auch regelmässig wöchentlich installiert wurden. Bis jetzt habe ich auch nichts bemerkt, dass dadurch das System irgendwie anders läuft als zuvor.
Vielleicht funktionierts ja dort nicht, wo man eine gepatchte Kopie aus dem Netz gezogen hat.
Kommentar ansehen
26.02.2011 12:31 Uhr von Ariete
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Probleme hier bei der Installation gehabt (zwei Rechner: ein PC mit Win7 X64, ein Laptop mit Win7 X32). Da ich die meisten Sicherheitsupdates bereits hatte, was es in beiden Fällen nur ein Service"päckchen"...
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:05 Uhr von Flobo93
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei mir hats nur ein Problem gegeben, dass nach der Installation kein Ton mehr kam... musste ich den Treiber von der Soundkarte wieder aufspielen.Dann hat aber alles wieder geklappt ;)
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:26 Uhr von dwmdt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich probiers gleich mal und sag dann bescheid.
Kommentar ansehen
26.02.2011 13:51 Uhr von AnotherHater
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Oh, mein Gott Eine Software, die auf Millionen(!) unterschiedlicher Hard- und Softwarekonfigurationen funktionieren soll, macht auf ein paar Systemen Probleme. Das hätte ich nicht gedacht.

So, genug davon.. was für eine Troll-News.
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:10 Uhr von BeatDaddy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ähnlich: wie bei Toyota - USA. Schlussendlich hat man herausgefunden, daß die Fahrer die Deppen waren.

Bei mir funktionierte es bei zwei Rechnern einwandfrei, wie alles bei W7..

Ganz gewöhnlicher Neid erzeugt solche Aussagen, nichts weiter!
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:24 Uhr von dwmdt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hat wunderbar: gefunzt. alles np trotzdem FU microsofty :D
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:27 Uhr von Petaa
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@BeatDaddy: Wenn man ein brandneues Notebook auspackt, erstmal patchen will um es dann einzurichten und dann das SP1 nicht will hat das was mit Inkompetenz bei Microsoft zu tun. Der Depp sitzt oft vor dem Bildschirm aber trotzdem scheint MS hier irgendwas versaut zu haben. Denn wenn bei 8 identischen Notebooks (HP 6555b) out of the Box bei 3 Stück die Installation nicht funktioniert ist das im besten Fall bedenklich!

Erfreulicher Weise hat dann die Installation mit dem Offline Installer funktioniert. Und noch erfreulicher ist die Tatasche, dass es nach der Installation auch keine Mängel gibt wie es bei anderen Servicepacks schon der Fall war!
Kommentar ansehen
26.02.2011 14:35 Uhr von Soulfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung bei Verschlüsselung: KingPiKe hat es bereits angesprochen: An einem komplett verschlüsselten System (bei mir z.B. TrueCrypt) kann es zu größeren Problemen kommen, da dass SP offenbar den BootLoader zu ändern versucht.

Bei mir hat das dazu geführt dass ich eine Systemreparatur durchführen musste.
Wer sein System also verschlüsselt hat sollte diese Verschlüsselung vor der Installation unbedingt erst aufheben.
Kommentar ansehen
26.02.2011 18:39 Uhr von WertPacket
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Helden hier Habe weder mein System getunet noch irgendetwas verschlüsselt, SP geht trotzdem nicht ... klar ich bin wohl selber schuld ihr Helden.
Kommentar ansehen
26.02.2011 18:40 Uhr von WertPacket
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Helden hier Habe weder mein System getunet noch irgendetwas verschlüsselt, SP geht trotzdem nicht ... klar ich bin wohl selber schuld ihr Helden.
Kommentar ansehen
26.02.2011 20:08 Uhr von Bruder Mathias
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Original Software ?? Vielleicht liegt es einfach an den vielen "Raubkopien" von Windows 7...
Bei den "illegal" freigeschalteten Kopien scheint ja das aufspielen keine Probleme zu bereiten.

Im Gegenzug haben offenbar gerade Nutzer eines "legalen" Systems Schwierigkeiten bei dem Update.

Nicht das ich hier zu illegalen Kopieren aufrufe, aber vielleicht sollte Microsoft mal überprüfen ob da nicht wieder mal eine Überprüfungssoftware die Schwierigkeiten erzeugt.

Als Nutzer und Tester von Microsoft bin ich mit Win7 sehr zufrieden und darf anmerken dass die meisten Probleme oftmals durch fehlerhafte Programme und Hardware erzeugt werden.

Gott zum Gruß
Bruder Mathias
Kommentar ansehen
27.02.2011 10:53 Uhr von Conquers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Probleme: SP1 via Windows-Update aufgespielt.
Kommentar ansehen
27.02.2011 12:20 Uhr von bluetune
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PC ja Notebook nein: bei mir funzte die Installation auf dem Pc nach 2 Versuchen gut, auf dem Samsung-Notebook gar nicht (trotz 100% legaler Windowsversion)
Auch der von Microsoft angebotene Hotfix (ca. 90 MB) lässt sich nicht installieren bzw. hängt.
Ich sehe den Fehler eindeutig bei Microsoft
Kommentar ansehen
27.02.2011 12:26 Uhr von bluetune
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PC ja Notebook nein: bei mir funzte die Installation auf dem Pc nach 2 Versuchen gut, auf dem Samsung-Notebook gar nicht (trotz 100% legaler Windowsversion)
Auch der von Microsoft angebotene Hotfix (ca. 90 MB) lässt sich nicht installieren bzw. hängt.
Ich sehe den Fehler eindeutig bei Microsoft
Kommentar ansehen
27.02.2011 13:26 Uhr von Bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Probleme bei der Installation: kann man mit einem Inplace-Upgrade leicht beheben.
Die Prozedur dauert allerdings einige Stunden.
Das Inplace-Upgrade sollte man nur durchführen, wenn das Service Pack stets Fehlermeldungen ausgibt.
Kommentar ansehen
28.02.2011 01:15 Uhr von dinexr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß noch, wies bei Vista war da hats mein System nämlich zerschossen -.-

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?