26.02.11 11:04 Uhr
 488
 

Fränkischer Fasching in Veitshöchheim

Dem närrischen Publikum der politischen Prominenz, wurde unter gewohnt charmanter Leitung des Elferrats-Präsidenten Bernd Händel ein Programm aus bewährten Lachmuskel-Aktivisten, Fastnachts-Frischlingen sowie Musik- und Tanzeinlagen geboten.

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg war an dem Abend das beliebteste Opfer, frei nach dem Motto: "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen."

Die Liste der Fastnacht-Stars und Humoristen war lang und humoristische Ohrfeigen wurden im Sekundentakt verteilt. Für Auflockerung sorgten die Tanzeinlagen von Deutschlands bestem Tanzmariechen Michelle Maldonado und die Garden der TSG Veitshöchheim und Buchnesia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xanna
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Humor, Fasching, Fastnacht, Tanzeinlage
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben