25.02.11 20:13 Uhr
 65
 

Fußball/2. Bundesliga: Energie Cottbus gewinnt in der Nachspielzeit

In einem Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gewann der FC Energie Cottbus gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 (0:0). 8.520 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgte Uwe Hünemeyer (47. Minute) gleich zu Beginn der zweiten Hälfte für die Führung der Gastgeber. In der 76. Minute traf Aziz Bouhaddouz zum Ausgleich.

In der Nachspielzeit stellte dann Nils Petersen den Sieg für die Platzherren sicher. Cottbus hat damit weiterhin die Chance aufzusteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, Energie Cottbus, FSV Frankfurt, Nachspielzeit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2011 20:30 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wurde auch mal Zeit: Wenn Cottbus wirklich noch Aufsteigen will, dürfen sie sich nicht mehr so hängen lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?