25.02.11 19:22 Uhr
 171
 

Schottische Regierung stellt 214.000 Pfund für Schulreisen nach Auschwitz bereit

Die Schottische Regierung hat diese Woche beschlossen, eine Summe von 214.000 Pfund für die Realisierung eines Projekts von Holocaust Educational Trust bereitzustellen.

Damit soll gewährleistet werden, dass jeweils zwei Schüler aus jeder Sekundarschule des Landes an den Stunden des "Auschwitz Projekts" teilnehmen können.

Insgesamt 350 Schüler sollen sich an dem vierteiligen Projekt beteiligen. Zum Programm wird unter anderem eine Reise nach Auschwitz gehören. Bereits für das Schuljahr 2011-2012 sind zwei solche Reisen geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Regierung, Reise, Schüler, Auschwitz
Quelle: www.thecourier.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte
"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2011 23:37 Uhr von betafab
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
genau richtig! kwt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?