25.02.11 17:03 Uhr
 109
 

Die "Discovery" ist auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (Update)

Am Donnerstag um 16.53 Uhr Ortszeit (22.53 Uhr MEZ) startete die US-Raumfähre "Discovery" von Cape Canaveral (US-Bundesstaat Florida) aus in Richtung Internationale Raumstation (ISS). Das Spaceshuttle ist mit sechs Astronauten besetzt.

Wenige Minuten vor dem Starttermin kam es noch zu technischen Schwierigkeiten. NASA-Techniker konnten das Problem aber im letzten Moment beheben. Infolge des Fehlers liefen mehrere Computer der Bodenstation nicht.

Achteinhalb Minuten nach dem Start schwenkte das Spaceshuttle in die Erdumlaufbahn ein. Kommandant Steve Lindsey erklärte in 225 Kilometer Höhe: "Es ist schön, hier zu sein". Die "Discovery" soll am morgigen Samstag um 20.16 Uhr MEZ an der ISS ankommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Raumstation, Discovery, Raumfähre, Cape Canaveral
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral: Bei Explosion wurde Facebooksatellit zerstört
Amazon-Gründer Jeff Bezos mietet historischen Startplatz auf Cape Canaveral
Cape Canaveral/Florida: Raumfrachter "Dragon" nach Start explodiert