25.02.11 16:18 Uhr
 503
 

Thailand: Pandabär sorgt für Aufsehen

Im Thailand sorgt nun ein Panda für mächtig Aufsehen. Die junge Bärin Linping wurde im Zoo gezüchtet, nachdem es dem Zoo lange Zeit misslungen war, Nachwuchs zu züchten.

Das Pandamädchen hat sogar ihren eigenen TV-Kanal. Dort ist sie 24 Stunden am Tag zu sehen, sieben Tage die Woche. Zum Vergleich: Knut aus dem Berliner Zoo hatte so etwas nicht. In China ist das kleine Pandamädchen sogar erfolgreicher.

An der Namenssuche für den Panda nahmen 22 Millionen Menschen teil. Der Name "Linping" bedeutet im Chinesischen "Eiswald".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zoo, Thailand, Nachwuchs, Panda, Aufsehen, Linping
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?