25.02.11 15:48 Uhr
 817
 

Australier macht aus defekter Xbox 360 einen Arcade Stick für PlayStation 3

Der australische Gamer Morris funktionierte seine ausrangierte defekte Xbox 360 kurzerhand in einen Arcade Stick für Sonys PlayStation 3 um.

Er brauchte dafür lediglich ein paar Stunden. Die Kosten für einen solchen Umbau seien aber so hoch, dass er dieses Stück Technik nicht in Serie produzieren könne.

Dies ist nicht Morris erster Umbau. Er hat schon einmal ein ähnliches Projejt für Microsofts Xbox 360 ausgearbeitet


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: V-Rodlesberger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation, Australier, Arcade