25.02.11 14:39 Uhr
 390
 

Wolfsburg: Freund ersticht 37-Jährige auf Parkplatz

Am Freitagmorgen kam es auf einem Parkplatz in Wolfsburg zu einem blutigen Todesfall. Laut Angaben der Polizei Wolfsburg soll eine 37-jährige Frau von ihrem Freund erstochen worden sein.

Augenzeugen riefen die Polizei. Der Täter stellte sich. Er hatte eine Tasche dabei, worin sich laut eigener Aussage Gegenstände für den Aufenthalt in einer Jugendvollzugsanstalt befanden.

Kurz nach Alarmierung der Polizei erlag die Frau ihren Verletzungen. Der Täter räumte die Tat im Nachhinein ein. Die beiden Personen waren Jahre miteinander liiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mord, Freund, Todesfall, Wolfsburg, Parkplatz
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft