25.02.11 13:36 Uhr
 185
 

Das Rücktrittsgesuch von Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky wurde angenommen

Georg Kardinal Sterzinsky, der Erzbischof von Berlin, ist schon vor längere Zeit schwer erkrankt und liegt in einer Klinik.

Sterzinsky wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Vor dem Erreichen dieses Geburtstages müssen alle Bischöfe, so schreiben es die Regeln vor, an den Papst ein Rücktrittsersuchen schicken. Dies hat der Erzbischof vor ein paar Wochen gemacht.

Papst Benedikt XVI. hat dem Ersuchen statt gegeben und den Bischof mit sofortiger Wirkungen von seinen Pflichten entbunden. Vorläufig übernimmt Weihbischof Matthias Heinrich die laufende Geschäfte, die dann kurzfristig an den Diözesanadministrator übergehen, bis ein neuer Bischof eingesetzt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rücktritt, Bischof, Kardinal, Erzbischof
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?