25.02.11 10:45 Uhr
 3.839
 

Remscheid: Gefängnis-Insassen mit neuer Droge Weichspüler

Dass Nasensprays süchtig machen, ist nicht nur den Häftlingen des Gefängnisses in Remscheid bekannt. Bei neuen Drogenrazzien in den Zellen der Insassen fanden Drogenspürhunde nun eine "verdächtige, milchige Flüssigkeit" in Sprayfläschen bei vielen Häftlingen.

Nach einer Labor-Untersuchung stand fest, dass es sich bei der Flüssigkeit nicht etwa um illegale Drogen, sondern um handelsüblichen Weichspüler handelte. In ihm ist GBL (Gamma-Butyrolacton) vorhanden, ein Stoff, der mit der gefährlichen Gamma-Hydroxie-Buttersäure (GHB) verwandt ist.

Im schlimmsten Fall kann ein übermäßiger "Konsum" des im Weichspüler enthaltenen GBL sogar tödlich sein. Es wird nun vom TÜV geprüft, welchen Nutzen der Stoff im Weichspüler erfüllt und ob es möglich ist, den Zusatz des gefährlichen Stoffes zu unterbinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Droge, Remscheid, Weichspüler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2011 10:45 Uhr von Adina
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ungesund, was die Häftlinge ihrer Gesundheit damit antun, aber auch "Ottonormal-Verbraucher" sollten hellhörig werden. Schließlich könnte es ja auch gut sein, dass dieser Stoff über die Haut aufgenommen wird, wenn die Wäsche mit bestimmen Weichspülern gewaschen wird.
Kommentar ansehen
25.02.2011 10:50 Uhr von mcbeer
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
wenn: ich die Überschrift recht verstehe, werden die Gefängnis Insassen mit einer neuen Droge zu Weichspülern. Hirnrissige Schlagzeile.
Kommentar ansehen
25.02.2011 10:53 Uhr von ligion
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
nice! 4-Hydroxybutansäure (Gamma-Hydroxybuttersäure mit y nicht ie) = Liquid Ecstasy
Kommentar ansehen
25.02.2011 11:53 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ligion: Was ein lück dass im Weichspüler dann nur ein "artverwandter" Stof vorhanden ist
Kommentar ansehen
25.02.2011 12:25 Uhr von Adina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ mcbeer: Ich hatte noch ein nicht ganz unbedeutendes Satzzeichen im Titel hinzugefügt, damit der Titel nicht den Sinn ergibt, den du schreibst. Der Doppelpunkt wurde allerdings von SN eliminiert.. :)
Kommentar ansehen
25.02.2011 15:03 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was heisst hier Zusatz unterbinden? Ich will, dass meine Wäsche maximal weich wird.
Wenn sich ein paar Idioten damit das Gehirn weichspülen, ist mir das doch scheißegal!
Ausserdem ist das ein Gefängnis. Da wird sich doch wohl einrichten lassen dass nur diejenigen Insassen da rankommen, die auch eine Waschmaschine in ihrer Zelle stehen haben.

Übrigens: Tolle Pressemeldung - die ersten Teenies haben sich sicher schon damit eingedeckt oder rotzen grade den Inhalt von Mamas Waschküche leer...
Kommentar ansehen