25.02.11 06:21 Uhr
 1.149
 

UFO-Sichtungen: "Schlacht um Los Angeles" jährt zum 69. Mal und wird nun verfilmt

Im Jahr 1942 ereignete sich ein Vorfall, der bis heute noch nicht aufgeklärt werden konnte. Das Ereignis, welches sich über Südkalifornien zugetragen hat, wird heute die "Schlacht um Los Angeles" genannt.

Damals wurden am Himmel unbekannte Flugobjekte entdeckt, die von knapp 100.000 Augenzeugen bestätigt wurden. Die Objekte standen dabei regungslos in der Luft oder flogen mit 200 Meilen pro Stunde über die Stadt hinweg. Die Luftabwehr schaffte es nicht ein Objekt zu treffen.

Auf dieser Grundlage basiert nun der bald erscheinende Film "World Invasion: Battle Los Angeles", welcher von Regisseur Jonathan Liebesman realisiert wird. Die Erde wird von unbekannten Streitmächten attackiert und muss sich dem fremden Feind stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, UFO, Los Angeles, Jahrestag
Quelle: myofb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2011 06:21 Uhr von MGafri
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen zu der "Schlacht um Los Angeles", sowie dem Film gibt es in der Quelle. Ich denke 100.000 Augenzeugen werden etwas gesehen haben, aber leider gibt es keine Antwort was dies genau war.
Kommentar ansehen
26.02.2011 01:01 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
JaJa: Da reichts dann wieder vom Intellekt nur bis zum Himmel und nicht weiter.
Fest eingefahrene Meinung die nix anderes zulässt.
Das man vielleicht mal drauf kommen könnte das unsere Erde nur ein klitzekleines Sandkorn im riesigen Universum ist und warum ausgerechnet irgendwelche ´Ausserirdische´ sich für uns interessieren könnten wenn sie uns denn gefunden hätten.
Und dann ist da ja noch eine ganz wichtige Frage. Gibt es denn überhaupt hochintelligentes Leben da draussen.
Denn die Evolution auf der Erde berüht auf eine Reihe von Zufällen die so kein zweites mal geschehen wird.
Kommentar ansehen
28.02.2011 10:26 Uhr von Ruthle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
um 3:00 Uhr: klar...nachts um 3:00 Uhr sind 100000 Leute wach und draussen und schauen alle in den Himmel...bzw. was man in den Strassen vom Himmel sieht! Wohl alles Schichtarbeiter ^^
Kommentar ansehen
28.02.2011 19:17 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ruthle: da gibs ein militär video von , dort war richtig theater mit flugangriffs alarmsirenen mehrere kampfflugzeuge am himmel usw und das objekt wird mit mehreren scheinwerfern beleuchtet da man angst hatte das dies ein angriff der deutschen gewesen sein könnte , hat sich aber rausgesgellt das es nich so war und bis heute is das "ungeklärt" was die stadt in ausnahmezustand versetzt hat

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?