24.02.11 23:56 Uhr
 173
 

Siegen: Erneuter Schnee sorgt für doppelten Frontalzusammenstoß

Der erneute Schneefall am Donnerstag sorgte in der Gegend von Siegen für einige witterungsbedingte Unfälle, welche in den meisten Fällen glimpflich mit Blechschäden endeten.

Auf einer Kreisstraße zwischen den Orten Weidenau und Dreis-Tiefenbach kam es dann aber zu zwei Unfällen an gleicher Stelle innerhalb von kurzer Zeit. Während noch die Unfallaufnahme des ersten Crashs im Gange war, ereignete sich wenige Meter entfernt ein zweiter Zusammenstoß.

Bei beiden Unfällen war jeweils der Fahrer eines Autos mit diesem in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Der zweite Unfallverursacher war betrunken mit seinem BMW unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Schnee, Siegen
Quelle: www.siegener-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2011 03:07 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn es nur Blechschäden sind, dann habe ich kein Mitleid, da die meisten der Unfälle durch selbstverschulden zustande kommen. Die Karossiebauer brauch ja auch Arbeit. Der letzte Schnee lag so denke ich noch vor 6 Wochen und einige Fahrer scheinen wieder alles verlernt oder vergessen zu haben.
Kommentar ansehen
27.02.2011 09:25 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vergessen oder verlernt? Wohl eher nie begriffen.
Und dann noch besoffen unterwegs.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?