24.02.11 23:19 Uhr
 996
 

Europa League: VfB Stuttgart verliert Spiel und Spieler nach 97 Minuten

Der VfB Stuttgart hat das Rückspiel der Europa League gegen Benfica Lissabon mit 0:2 verloren und ist somit ausgeschieden.

Die Tore für Benfica Lissabon wurden in der 30. und 78. Minute des Spiels erzielt. Torschützen waren Eduardo Salvio und Oscar Cardozo.

Neben dem Spiel verlor der VfB zum Schluss des Spiels auch noch Spieler Zdravko Kuzmanovic, der in der siebten Minute der Nachspielzeit ein Frustfoul beging und dafür die Rote Karte sah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: VfB Stuttgart, Europa League, Rote Karte, Benfica Lissabon
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 23:40 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade zwar ( für Stuttgart ) aber auch nicht wirklich überraschend.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
25.02.2011 00:51 Uhr von mcbeer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Haben: sie denn auch alles wiedergefunden. Scherz beiseite. Hab das Spiel gesehen. Der Sieg war für Benfica hochverdient. Zu der News. Ziemlich unglückliche Formulierung der Schlagzeile.
Kommentar ansehen
25.02.2011 06:33 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nachdem was der VfB in der Bundesliga zeigt, ar das zu erwarten.
Kommentar ansehen
25.02.2011 09:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja ein kurzes Nr1-Stelldichein für Ziegler: So wie es aussieht ist ja Ulreich wieder die Nr1 (zumindest bis Ziegler wieder fit ist)
Kommentar ansehen
25.02.2011 09:35 Uhr von Nihilist76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal was der VfB auch versucht und macht, es geht nach hinten los.
Auch gestern haben sie gut begonnen, hätten sogar führen können, dann fällt das 0:1 und sofort ist die Luft raus.
Das ganze Elend verkörpert sich sinnbildlich im Torwartwechsel. Ziegler kommt in die Startelf, hält ausgezeichnet und verletzt sich dann schwer.
Wenn man am Wochenende auch noch die morsche Eintracht aufbaut, sehe ich keine Hoffnung mehr für den VfB.
Kommentar ansehen
25.02.2011 10:01 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Labbadia! Es gibt nur ein Labbadia! Ein Labbadiiiiiia!

Schade natürlich. Aber egal. 4. CL Platz ist sicher, und es war für keinen überraschend.
Kommentar ansehen
25.02.2011 10:49 Uhr von Nordwindx3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hertha!? Ist Hertha nicht auch letzte saison gegen benfica ausm europapokal geflogen!? Schon verblüffend.....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?