24.02.11 21:46 Uhr
 125
 

Erneuter Streik der Lokführer am Freitag

Nach den ersten Warnstreiks der GDL soll es am Freitag wieder zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Der Streik soll von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr andauern.

Schwerpunkte des Streiks sind vor allem Stuttgart, Hamburg und das Rhein-Main-Gebiet. Die Bahn wird, um die Unannehmlichkeiten für die Reisenden so gering wie möglich zu halten, neues Personal einstellen.

Das Ziel des Streiks sollen einheitliche Tarifbedingungen sein. 26.000 Lokführer sind momentan bei den Bahnunternehmen in Deutschland im Einsatz.


WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Lokführer, Tarifstreit, Warnstreik, GDL
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?