24.02.11 17:23 Uhr
 463
 

Standheizung: Toyota Auris Hybrid mit neuer Wärme

Der japanische Autohersteller Toyota hat eine neue Standheizung für seinen Toyota Auris Hybrid ins Angebot genommen, die kleiner und leichter als ältere Modelle ist.

Was sich recht banal anhört, macht jedoch durchaus Sinn: Dank einer Standheizung wird der Motor beim Kaltstart nämlich weniger beansprucht - und damit weniger CO2 produziert.

Letzten Endes ist eine solche Standheizung durchaus eine Idee zu mehr Umweltschutz, allerdings kostet die Idee für den Toyota Auris Hybrid über 550 Euro - plus Einbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Hybrid, Wärme, Heizung, Auris
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 17:23 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
550 Euro sind schon ein hübsches Sümmchen, wobei letzten Endes wohl kaum der große CO2-Killer heraus springt. Um im Winter aber ein kuschelig vorgewärmtes Auto zu haben, sicher eine Idee...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?