24.02.11 15:23 Uhr
 21.810
 

Pro-Guttenberg-Umfrage: "Bild" zieht alle Register der Manipulation

Die "Bild" gibt sich offenbar derzeit alle Mühe, Schaden von ihrem Freund, dem ins Straucheln geratenen Verteidigungsminister zu Guttenberg, abzuwenden. Eine Online-Umfrage der "Bild" endete mit dem Ergebnis, dass 55 Prozent der Teilnehmer den Rücktritt des Politikers verlangten.

Mit diesem Ergebnis offenbar unzufrieden, startete die "Bild" dann eine zweite Umfrage. Unter der Schlagzeile "Der Guttenberg-Entscheid" wurde nun eine Facebook-Gruppe mit ins Boot geholt, auf der 250.000 Unterstützer Guttenbergs die Solidarität mit ihrem Idol bekunden.

Es wird dort fleißig die Werbetrommel für die Umfrage gerührt. Gründer der Facebook-Gruppe ist Tobias Huch, der bei der "Bild" kein Unbekannter ist. Immer wieder darf Huch wahlweise als "Medien Mogul", "Internet-Guru" oder anderen Bezeichnungen seinen Senf als Experte abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Umfrage, Karl-Theodor zu Guttenberg, Manipulation, Pro, Register
Quelle: www.spiegelfechter.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

67 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 15:23 Uhr von s3xxtourist
 
+109 | -25
 
ANZEIGEN
Der Hammer ist, dass Guttenberg der Bildzeitung offenbar lukrative Werbeverträge für die Umstrukturierung der Bundeswehr zu geschustert hat...eine Hand wäscht die andere....
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:32 Uhr von shadow#
 
+46 | -26
 
ANZEIGEN
Traurig: Aber eine Viertelmillion Idioten können wohl nicht irren, oder?
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:34 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+71 | -4
 
ANZEIGEN
Hier regieren eben doch die Medien....Ergo werden wir doch schon seit Jahren durch eine Medienpolitik regiert...

Zeig dem Durchschnittsdeutschen ein viertel Jahr lang 3 Mal die Woche verstärkt EINEN bestimmten Politiker und führ danach ne Beliebtheitsumfrage durch.... Da sich der Durchschnittsdeutsche dann nur über den einen Politiker fressfertig hat informieren lassen, wird der natürlich gewählt....

Armes, unmündiges Deutschland...
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:46 Uhr von anderschd
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Wer den Schaden „Mama Guttenberg gegenüber der BILD: ,Zigmal habe ich dem kleinen Theo damals verboten, mit den Münchhausens zu spielen. Aber nee! – Und nun sieht er, was er davon hat.“

(www. oeffingerfreidenker.blogspot.com/2011/02)
Kommentar ansehen
24.02.2011 15:50 Uhr von PeterLustig2009
 
+13 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:04 Uhr von Ausland
 
+13 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:13 Uhr von lamm78
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
mich hat schon immer der verdacht beschlichen das unsre demokratie eine reality soap ist.

heute per telefon wahl, wer bleibt auf seinem minister posten wer muss gehen.
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:16 Uhr von adibaba
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
mal angenommen die Ereignisse um Herrn zu Guttenberg sind Ihm alle nur so aus Unachtsamkeit passiert, dann stellt sich doch langsam die Frage nach seiner Schuldfähigkeit. Eine Person mit solch verkümmerten Kontrollmechanismen gehört nicht ins Verteidigungsministerium sondern in eine Behindertenwerkstatt.
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:24 Uhr von Serverhorst32
 
+37 | -7
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: "Aber der Guttenberg bringt frischen Schwung in diese alte Garde."

Wie sollen wir das verstehen? Frischen Wind durch sein Versagen in Afghanistan? Frischen Wind durch sein Versagen in der Gorch Fock Affäre? Frischen Wind durch seinen gefälschten bzw. "geschönten" Lebenslauf?

"Wie schon in einem anderem Post geschrieben, "wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein"

Ein anderer CDU Politiker mit dem gleichen vergehen wurde gnadenlos abgewählt wegen Vertrauensbruch etc. Du willst uns also verkaufen du wärst "Linker-Wähler" setzt dich aber gleichzeitig dafür ein, dass ein adeliger Lügner und Betrüger Sonderrechte bekommt?

Wer soll dir denn sowas abkaufen?


"Guttenberg 4 Kanzler, nicht nur jung, intelligent, sondern auch sehr attraktiv und representativ für Deutschland, er und seine hübsche smarte Frau."

Wenn das Ironie ist, solltest du es so kennzeichnen, sonst denkt man noch du glaubst den Unsinn den du schreibst.

Guttenberg intelligent? Er schadet sich bei jeder Kriese permanent selbst durch sein unprofessionelles Vorgehen. Er hat nichtmal sein Studium beenden können und wollte das mit einer gefälschten Doktorarbeit übertünchen. Das nennst du intelligent?

Seine Frau ist Smart? Du meinst die Frau die Mode-Einzelhandel auf einer Privatschule "studiert" hat und nichts kann außer blond sein?

:D
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:28 Uhr von Earaendil
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Ich gehe jetzt einfach davon aus, daß Funk entweder

a) besoffen ist
oder
b) uns über den Löffel balbieren will

.. ansonsten ...auaauauauaa
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:30 Uhr von PhoenixW
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:40 Uhr von realCaleb
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Er sollte gehen, weil er den Kapitän der Gorch Fock ohne Verhör entließ.
Und natürlich weil er den Wehrdienst abgeschafft hat.
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:54 Uhr von adibaba
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@shadow#: "Aber eine Viertelmillion Idioten können wohl nicht irren, oder? "

Ich hoffe, Du meintest das ironisch!?

Darf ich Dich an die Wahlen von 1933 erinnern?
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:59 Uhr von TeleMaster
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
...also ich glaube mittlerweile auch an Täuschung und Manipulation (was bei der BILD ja nicht überraschend ist). Denn wenn ich mir die Kommentare von verschiedenen Plattformen durchlese (seien es u.a. die WAZ oder RP) und wenn ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis umhöre (eher gebildete Leute), dann finde ich nahezu keinen, der ein Guttenberg-Fan(atiker) ist. Im Gegeneil. Sie alle erinnern sich an Schroeder - dem Medienkanzler. Viel Mist gebaut, aber weil der ja so schöne Haare hat, sabberten viele, sobald er ihnen zuwinkte.

Auch die Facebook-Fanseite betrachte ich als Fake. Es stimmen viele Kommentare dort nicht mit dem "Gefällt mir" überein.

Wichtig ist auf jeden Fall: Diese von der Bild inzenierte Umfrage ist NICHT repräsentativ. Man kann auch 1.000 Mal hintereinander anrufen oder Zahlen einfach aufhübschen. Als ob wirklich über 200.000 Menschen so dämlich sind und sich dort für einen Politiker einsetzen, während es nebenbei eine (in meinen Augen interessantere) Umfrage zum Thema Bildung gibt, wo gerade einmal "nur" 150.000 anriefen.
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:01 Uhr von suschu
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Gott: Wenn ich noch einmal dieses beschissene Argument höre dass ja sein Doktortitel nichts mit der Politik zu tun hat dann kotz ich. Der oberste Befehlshaber der Bundeswehr hat in seiner Doktorarbeit bewusst Texte von anderen kopiert und Jahreszahlen dann geändert...also offensichtlich bewusst betrogen...so diesem Mann soll man jetzt das Vertrauen entgegen bringen unsere Leute in Afgahnistan beispielsweise zu führen? Seit ihr Hirntot? Ist euch sein Haargeel ins Auge getropft? Meint Ihr nicht dass er dann bei noch viel schwerwiegenderen Sachen lügt? Es ist eine frechheit für jeden Angehörigen eines Soldaten dass dieser Spasti im Amt bleibt. Nicht zu vergessen die, die wegen solch eines Betrugs schon strafrechtlich angezeigt wurden.

Manchmal verstehe Ich diese Menschen in diesem Land einfach nicht.

[ nachträglich editiert von suschu ]
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:04 Uhr von Herkoo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: "Dann kann das ganze hauptschulsäufer Gesocks sehen, was sie machen. In der Berufsarmee wird sowas nicht mehr angenommen."

Wie erklärst du dir das hier?

Guttenberg möchte keine Polen
Bundeswehr will "Unterschichten"

http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:09 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht kann man ja auch Pro-Stimmen kopieren...
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:10 Uhr von Flutschfinger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, jetzt zieht die BILD alle Register und möglichweise haben die mit ihrer Pro-Guttenberg-Propaganda Erfolg. Wenn die BILD es schafft diesen Lügenbaron zum Bundeskanzler zu machen, dann steht Deutschland nicht viel besser als Italien mit Berlusconi dar. Wobei Berlusconi, so untragbar er sein mag, wenigstens noch eine Spur Ehrlichkeit erkennen lässt und sich bei seinen ganzen Verfehlungen nicht zu ernst nimmt und mehr oder weniger offen dazu steht. Guttenberg dagegen versucht seine Masche als Mr. Perfect weiter durchzuziehen. Pefekte Herkunft, perfekte Frau, perfekte Familie, perfekte Bildung....alles Pefekt. Solche Leute waren mir schon immer suspekt. Menschen, die so eine Fassade hegen und pflegen haben nahezu immer was zu verbergen. Dann lieber Leute mit Ecken und Kanten, dafür aber ehrlich.
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:16 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:23 Uhr von Broesel05
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
keine Anderen Probleme: Es ist schon sehr merkwürdig um was die Politik sich so kümmert oder auch nicht ! Es ist mir egal ob der Herr Guttenberg einen Doktor Titel hat oder nicht , er und alle anderen Politiker wurden doch gewählt um die Interessen des sogennanten Volkes zu vertreten , davon merk ich aber nichts ,
da die Politiker mitlerweile ein EIGENES Volk bilden und nicht mehr an die Interessen des Wahren Volkes denken , da die Damen und Herren ja absolut keinen Bezug mehr zur Realität haben . Wir sollen Sparen , Sparen und ziehen uns das Geld immer mehr aus der Tasche um es dann für solchen MIST zu verpulvern ob der Titel berechtigt ist oder nicht.
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:24 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Als ob nur die Bild Daten verfälscht ... oder manipuliert .. oder aufhübscht. Als der Anschlag in Moskau war, habe ich mal durch die Sender gezappt und siehe da ... einmal sind 31 Leute gestorben .. dann 28 ... dann 35 ... dann hieß es .. mehr als 25 Leute ...
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:26 Uhr von adibaba
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ein Verdienst bleibt Herr zu Guttenberg gibt uns ein Mittel an die Hand, mit dem wir zuverlässig abschätzen können was uns erwartet, wenn er und seine Komplizen die nächste Wahl erfolgreich absolvieren.
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:50 Uhr von Serverhorst32
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@PhoenixW: "Der Doktortitel hat mit seiner politischen Tätigkeit nichts zu tun, weder als "Befähigung" noch als Voraussetzung zur Ausübung derselben."

Mit der Logik könnten wir ja auch einen Kinderschänder als Verteidigunsminister einstellen, weil es ja mit der Arbeit nichts zu tun hat wenn er nebenbei Kinder f*** ---> SEHR CLEVER von dir !

"Da wird wieder mal´ne Sau durchs Dorf getrieben um von anderen Dingen abzulenken"

Quatsch, die CDU/CSU ist mit Merkel an der Macht die beschädigen sich sicher nicht selbst um von etwas abzulenken. Und die Opposition will sicher nicht von ihren Kernthemen ablenken. So ein Unfug !

"ich sage nur Mindestlohn für Zeitarbeiter und das nach 20 Jahren "Wieder"-Vereinigung immer noch in Tarifzone Ost und West unterschieden wird."

Na und? Davon braucht man nicht abzulenken, das ist es was sowohl die SPD/Grünen als auch die CDU/CSU/FDP seit Jahrzehnten praktiziert und seit Jahrzehnten dafür vom Wähler mit Wahlergebnissen belohnt wird.


Wenn kriminelle Lügner und Betrüger unser Land repräsentieren, dann ist das keine "Ablenkung" sonder ein Skandal! Und wie sich herausstellt hat Guttenberg ja noch einiges mehr Dreck am stecken...

- Missbrauch des wissenschaftlichen Dienstes (Amtsmissbrauch)
- gefälschter/geschönter Lebenslauf

mal sehen was sonst noch so kommt vom adeligen Betrüger.
Kommentar ansehen
24.02.2011 17:51 Uhr von :raven:
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr wichtige News die uns an einem aktuellen Beispiel deutlich zeigt, wie die Systemhure Bild agiert!

Ich habe diesbezüglich bereits gestern Bild angeschrieben...natürlich ohne Antwort.

Wer immer noch glaubt, dass sich die Gewaltenteilung auf Gesetzgebung, Vollziehung und Rechtsprechung beschränkt, hat eine mindestens eine ausser Acht gelassen...die Medienpropaganda!



Danke auch an die Quelle der News!
Kommentar ansehen
24.02.2011 18:00 Uhr von adibaba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
frage war auf der Bild von Gestern eigentlich ein Hinweis auf die Kosten? Wird sonst Zeit für eine Abmahnung!!!
BRD- Bild Republik Deutschland

Refresh |<-- <-   1-25/67   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?