24.02.11 15:12 Uhr
 1.049
 

Leipziger Firma Spreadshirt darf WikiLeaks-Merchandising verkaufen

Um das gesamte WikiLeaks-Merchandising zu vertreiben, hat man sich bei der Enthüllungsplattform für die Leipziger Firma Spreadshirt entschieden.

"Das ist ja ein kontrovers diskutiertes Thema", so die Spreadshirt-Sprecherin, da möchten Menschen ihre Meinung gerne per T-Shirt gleich kundtun. In dem Online-Shop kann WikiLeaks die jeweiligen Motive und Slogans individuell einrichten.

Hergestellt würden die Produkte dann in den Werken von "Spreadshirt", die sich in Leipzig, Polen und den USA befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, WikiLeaks, T-Shirt, Fanartikel, Merchandising, Spreadshirt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN