24.02.11 14:51 Uhr
 83
 

Autosalon Genf: Mini "Rocketman Concept"

Auf dem Autosalon in Genf wird Mini seinen neuesten "Kleinen" präsentieren und nimmt dabei Ansatz an den Ur-Mini. Der Rocketman hat dabei nur eine Länge von 3,42 Metern.

Eine Besonderheit ist hier auch die Dreiteilung in Karosserie, Glasflächen und Dach. Die runden, großen Frontscheinwerfer sind auch wieder mit dabei. Sehr auffällig sind beim Rocketman die bügelförmigen Rückleuchten. Sie projizieren Blinker, Bremslicht und Rücklicht auf die Karosserie.

Verbrauchen soll er drei Liter auf 100 Kilometer. Ein besonderes Bedienelement soll die Navigation im Innenraum vereinfachen: Ein Trackball am Lenkrad. Wahlweise lässt sich die Bedienzentrale herausnehmen und am PC mit Musik füllen.


WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mini, Genf, Concept, Autosalon, Mini Rocketman
Quelle: www.autozeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?