24.02.11 14:43 Uhr
 191
 

Greenpeace-Aktion am Hauptbahnhof Berlin

Die Umweltorganisation Greenpeace hat mit einer Aktion auf dem Berliner Hauptbahnhof auf die Nutzung von Atomstrom durch die Deutsche Bahn hingewiesen.

Bisher nutzt die Deutsche Bahn etwa 18,5 Prozent seiner benötigten Energie aus Erneuerbaren Energie und etwa ein Viertel aus Atomkraft. Nach Aussagen von Greenpeace ist die Deutsche Bahn das Unternehmen in Deutschland mit dem größten Energieverbrauch.

Greenpeace-Energieexperte Andree Böhling wies darauf hin, dass die Bahn ihren Umweltversprechen gegenüber den Kunden immer noch nicht nachkomme, weil nach wie vor Energie aus Atomkraftwerken und Kohlekraftwerken bezogen werde.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Aktion, Greenpeace, Hauptbahnhof, Atomstrom
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 16:00 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was wollen denn die noch alles? Für Züge, die Greenpeace-Leute transportieren, fordere ich Lokomotiven mit Tretkurbelantrieb.
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:00 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Grammatik?

Bisher nutzt die Deutsche Bahn etwa 18,5 Prozent seiner [ ihrer, die Bahn, nicht der Bahn] benötigten Energie aus Erneuerbaren Energie [erneuerbarer, klein und es ist keine Mehrzahl] und etwa ein Viertel aus Atomkraft.
Kommentar ansehen
24.02.2011 16:29 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei mir kommt kein Atomstrom ins Haus.....hab dafür eine spezielle Blockereinheit an den Steckdosen die diese bösen Elektronen aus den bösen Atomkraftwerken erkennt blockiert und mit einem Verweigerungszettel zurück zum Werk schickt.....

Ja auch ich leiste meinen Beitrag ......





Hihihihi..............

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?