24.02.11 12:28 Uhr
 231
 

Genfer Autosalon 2011: Opel zeigt Serienmodell des Ampera

Auf dem Genfer Autosalon 2011 erwartet die Öffentlichkeit viele Premieren. Darunter auch die Präsentation des Serienmodells vom Ampera, das Elektroauto von Opel. Rein elektrisch schafft das Auto 40 bis 80 km, auf längeren Strecken wird das Fahrzeug durch einen Generator mit Benzin unterstützt.

Darüberhinaus präsentiert Audi das Stufenheck-Konzept des A3, Kia den Kleinwagen Picanto und Mazda die Kompakt-SUV-Studie Minagi. Der Minagi tritt in direkte Konkurrenz mit dem Nissan Qashqai und spricht schon die neue Mazda-Designsprache.

Ergänzt wird das Feld der Neuvorstellungen von Volvo mit der Hybrid-Technologie für den V60, den Premieren der 70er-Jahre-Sondermodelle von Jeep und den Präsentationen des Jeep Compass sowie des Grand Cherokee mit Turbodieselmotor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Genfer Auto-Salon, Autosalon, Genfer Autosalon, Serienmodell
Quelle: blog.meinauto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2011 12:42 Uhr von nightfly85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ampera: Echt hübsch, der Ampera! Und das sage ich als eingefleischter VW-Fan.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?